Schlagwort-Archive: #gotestletibalm

Gofeminin: letibalm Double Repair Lippenpflege Tag & Nacht

Für Gofeminin durfte ich wieder mal etwas testen, und zwar das Double Repair Lippenpflege-Set Tag & Nacht von LETI. Da ich immer auf der Suche nach guter Lippenpflege bin, kam mir der Test nur recht!

Das Duo ist in einer Pappschachtel verpackt. Das fluido nochmals in Pappe und das Balm in Folie. Das ginge doch bestimmt noch mit etwas weniger Müll, oder?

  • für den TAG: letibalm fluido, 10ml

INHALTSSTOFFE: Paraffinum liquidum (Mineral Oil), Petrolatum, Lanolin, Theobroma cacao (Cocoa) Seed Butter, Paraffin, Disteardimonium Hectorite, Propylene Glycol, Octyldodecanol, Propylene Carbonate,  Irvingia gabonensis Kernel Butter, Helianthus annuus (Sunflower) Seed Oil, Hydrogenated Coco-Glycerides, Salicylic Acid, Hamamelis virginiana (Witch Hazel) Water, Centella asiatica Extract, Menthol, D-Camphor, Aqua (Water), Melissa officinalis Leaf Extract, Ascorbyl Palmitate, Glyceryl Stearate, BHT, Citric Acid, Alcohol, Tocopheryl Acetate, Aroma (Flavor). = krebserregend, hormonell wirksam, enthält Palmöl

Das fluido ist gelb-durchsichtig und riecht sehr warm, leicht nach Vanille und Medizin. Es ist etwas klebrig, lässt sich aber sehr gut verteilen und die Lippen werden sofort geschmeidig. Man merkt das Menthol, da es leicht kalt-kribblig wird. Das Gefühl auf den Lippen ist sehr gut, der Geschmack eigentlich auch angenehm.

  • für die NACHT: letibalm Nase und Lippen, 10ml

INHALTSSTOFFE: Lanolin, Petrolatum, Paraffinum liquidum (Mineral Oil) Paraffin, Theobroma cacao (Cocoa) Seed Butter, Propylene Glycol, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Tocopheryl Acetate, Helianthus annuus (Sunflower) Seed Oil, Salicylic Acid, Hamamelis virginiana (Witch Hazel) Water, Centella asiatica Extract, Menthol, D-Camphor, Aqua (Water), Melissa officinalis Leaf Extract, Ascorbyl Palmitate,  Citric Acid, Alcohol, Glyceryl Stearate, BHT, Aroma (Flavor). = krebserregend, hormonell wirksam, enthält Palmöl

Der Balm riecht genauso wie das fluido, ist aber bedeutend fester. Trotzdem lässt es sich leicht aus dem kleinen Tigel nehmen, da die Körper- bzw. Fingerwärme es gut schmilzen lässt und man es so einfach auf die Lippen streichen kann. Auch hier werden die Lippen sofort geschmeidig und man spürt fast augenblicklich das Menthol.

Zu der Wirkung: Es gibt kaum eine Lippenpflege, die mir helfen kann. Abends aufgetragen, sind meine Lippen morgen trotzdem spröde und der Oberlipenbereich so, als hätte ich tagelang nichts getrunken. Ganz ehrlich, über Tag benutze ich sehr selten mal Lippenpflege. Trotzdem hatte ich mal ein Balsam von Isana, das mir nur über Nacht sehr gut geholfen hat. Dieses gibt es aber leider nicht mehr. Zum Testen habe ich 1x am Tag das fluido aufgetragen und zum Schlafengehen dann den Balm. Tatsächlich wirkt es bei mir sofort und auch am Morgen sind die Lippen gepflegt, schön geschmeidig und der Mund nicht trocken. An der Nase habe ich es nicht ausprobiert, da ich gerade keinen rauen Nasenbereich hatte. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es auch dort gut hilft.

Zu den Inhaltsstoffen: Ganz klar, solche Inhaltsstoffe gehen gar nicht! Da kann es noch so gut sein – etwas sollte man schon auf die Gesundheit achten. Dass Leti Allergologie-Produkte herstellt, mag man eigentlich kaum glauben. Optimal wäre eine vegane Bio-Naturkosmetik, auch wenn das dann eher schwer wird, dort etwas zu finden, das genau so hilft. Besser noch: Mit wenigen Bio-Produkten selber machen und ausprobieren, was einem da am besten hilft.

Das Set kostet UVP 8,95€, einzeln beläuft sich die UVP auf je 4,95€. Es gibt auch noch einen Kinder-Balsam für 3,95€. Preislich würde ich sagen, dass es okay ist, vor allem, da es auch wirklich hilft.

Fazit: Von der Wirksamkeit des Produkts bin ich überzeugt. Wie es das erreicht aber definitiv nicht! Es ist leider keine Naturkosmetik, deswegen muss man mit sowas aber rechnen. Wem die Inhaltsstoffe egal sind, dem kann ich die Lippenpflege jedenfalls empfehlen. Ich werde sie noch hin und wieder nutzen, wenn meine Lippen wieder zu rissig sind, aber definitv nicht nachkaufen. Schade, dass die Unternehmen nicht mehr auf die Inhaltsstoffe achten! 😦

Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt – dies beeinflusst meine Meinung aber wie üblich nicht! Danke an das Testlabor von gofeminin und LETI für den Test!
Advertisements