Schlagwort-Archive: Geschenkidee

Lambertz Geschenktruhe (Sponsored Post)

Dieses Jahr hatte ich Glück und erhielt von Hallimash und Lambertz eine wunderschöne Geschenktruhe, randvoll gefüllt mit Leckereien. Auf dem Bildschirm fand ich die Kiste schon echt sehr schön, deswegen war ich sehr gespannt, wie sie denn nun „in echt“ wirken würde. Und ich kann Euch sagen: Immer noch total toll!

Geschenktruhe1Sie ist etwa 37 x 28,5 x 12cm groß. Außen ist sie schwarz, innen in hellem Holz. Sie lässt sich durch den Schnappmechanismus leicht öffnen und schließen. Sie sieht insgesamt sehr edel aus und ich werde auf jeden Fall ein schönes Plätzchen zum Aufbewahren suchen. Das Praktische ist ja, dass man mit so einer Geschenktruhe viel länger Freude hat, da man einige Sachen dort gut aufbewahren kann. Alle Produkte sind nochmal in rotem (Weihnachts-)Papier eingeschlagen, das zwar leicht einreisst, aber trotzdem für Stimmung sorgt.

Der Inhalt kann sich echt sehen lassen, denn er besteht aus 10 Produkten:

  • 300 g Dose „Zum Fest“
  • 200 g Mozartkugeln
  • 100 g Mandel-Spitzkuchen
  • 100 g Dessert-Spitzkuchen
  • 200 g Schoko-Printen
  • 200 g Schoko-Lebkuchen
  • 200 g Schoko-Spekulatius
  • 175 g Domino-Mischung
  • 100 g Honig-Saft-Printen
  • 200 g Lambertz-Time (Lebkuchenmischung)

Also satte 1,7kg Leckereien zum Naschen. Mein Herz springt da vor Freude! 🙂

Folgende drei Produkte habe ich selber nicht probiert, da ich sie von vorneherein nicht mag. Damit werde ich liebe Menschen überraschen, denn für so etwas findet man doch immer dankbare Abnehmer!

Geschenktruhe6

Folgende zwei Produkte habe ich nicht geöffnet, weil ich sie entweder für den Weihnachtsteller aufheben möchte oder als schnelle kleine Geschenkidee nehme. Es sind nämlich zwei Gebäckmischungen, die man ja gerne verschenkt. Eine davon sogar in einer kleinen Metallbox.

Nun aber zu den Produkten, die ich probiert habe. Angefangen habe ich mit den Mozartkugeln, die ich ja sehr liebe.

Geschenktruhe910 Stück sind in der Packung. Sie sind relativ groß und gut umhüllt von leckerer Zartbitter-Schokolade. Sie sind etwas nougatlastig, aber immer noch total lecker. Da muss ich echt aufpassen, dass die nicht schwupps weg sind!

Dann habe ich mich am Mandel-Spitzkuchen versucht.

Geschenktruhe10Es schmeckt zwar sehr nach würzigen Weihnachten, aber weder mir und meinem Freund schmecken die. Aber ich kenne mindestens eine Person, die sich darüber freuen wird.

Danach habe ich mich am Dessert-Spitzkuchen versucht.

Geschenktruhe11Er schmeckt fast wie der Mandel-Spizkuchen, nur etwas weniger süß. Mir schmeckt es leider ebensowenig, nur mein Freund findet ihn so viel besser, dass er die Packung stibitzt hat.

Für mich gehören Spekulatius zu Weihnachten dazu. Wenn es dann auch noch Schoko-Butter Spekulatius mit viel Schokolade und Kakao sind, umso besser!

Geschenktruhe12Spekulatius ohne Schokolade bekomme ich kaum runter und auch mit Schokolade gibt es kleine, aber feine Unterschiede. Bei diesen von Lambertz muss ich sagen, dass sie echt lecker sind. Nicht zu würzig und der Anteil an Schokolade ist perfekt!

Zum Schluss habe ich die Dominosteine probiert, die ich ja auch sehr mag und für mich ebenso zu Weihnachten gehören. Diese Aachener Mischung besteht aus Vollmilch-, Zartbitter- und weiße Schokolade-Varianten.

Geschenktruhe13Auch hier ist die Mischung perfekt und alle drei Varianten schmecken ausgezeichnet. Das traditionelle Hausrezept kann ich also nur empfehlen. 😉

Im Lambertz-Shop kostet die Geschenktruhe 39,95€ + 2,90€ Versand. Dort steht auch, dass diese Truhe von Lambertz gerne an Staatsoberhäupter oder ganz besondere VIPs verschenkt wird. Na, da fühlt man sich doch gleich exklusiver, oder? Das Preis-/Leistungsverhältnis geht für mich vollkommen in Ordnung. Gerade wer ein wunderschönes und leckeres Geschenk sucht, sollte hiermit fündig geworden sein! Hier findet Ihr direkt diese Truhe: https://www.lambertz-shop.de/Geschenktruhe

Fazit: Nur schon alleine die wunderschöne Truhe ist das Geld wert. Sie sieht nicht nur atemberaubend schön aus, sie ist auch gut verarbeitet und recht groß. Von den Leckereien mag ich zwar nicht alles, aber das, was ich mag, schmeckt einfach nur gut und das, was ich nicht mag, findet dankbare Abnehmer. Lambertz zeugt immer wieder von Qualität und hat in meinen Augen nie nachgelassen.

Vielen lieben Dank an Lambertz und dessen Shop, die mit ihrem feinen Gebäck alle um mich herum glücklich gemacht haben! Zu Recht ist Lambertz der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Advertisements

Kuchen im Glas: Schoko-Guinness (kuchen-im-glas.com)

Ich hatte eine Anfrage von Kuchen im Glas, ob ich eben jenes mal ausprobieren mag. Wer mich kennt, der weiß ganz genau, dass ich bei sowas gar nicht daran denken würde es auszuschlagen! 🙂 Kuchen im Glas war mir als Shop bereits ein Begriff, jedoch hatte ich mich noch nicht genauer damit auseinandergesetzt. Dies tue ich nun sehr gerne mit Euch zusammen.

KIG_turm

Kuchen im Glas ist der praktische Geschenkservice mit Kuchen-Versand. Kuchen im Glas bietet eine originelle Alternative zu den Süßigkeiten-Klassikern. Wähle im Kuchen-Versand-Shop aus einer Vielzahl verschiedener Kuchen im Einmachglas. Kombiniere Deine Wahl individuell mit Glasuren oder Streuseln.

Du kannst die Kuchen auch direkt als Geschenk verschicken lassen – oder lass sie Dir nach Hause liefern für den genüsslichen „Eigenverzehr“.

Unsere Kuchen werden mit viel Liebe und von professioneller Bäckershand gebacken. Hierzu kommen nur regionale Produktzutaten zur Verwendung. Die Kuchen werden innerhalb 24 Stunden nach Bestelleingang versendet – und erobern sicher sofort das Herz der Beschenkten. Kuchen im Glas – die Geschenkidee kommt immer gut an: zum Geburtstag, als Dankeschön, zum Muttertag und allen denkbaren Gelegenheiten.

Geschäftskunden wählen Kuchen im Glas als das besondere Firmengeschenk. Dafür entwickeln wir nicht nur eigene Kuchen-Rezepte, der Kuchen wird auf Wunsch auch im Firmen-Layout mit dem Unternehmenslogo versandt. Damit erhalten Unternehmen ein Mitarbeiter- oder Firmen-Geschenk, das sicher im Gedächtnis der Empfänger bleibt.

Übrigens legen wir nicht nur Wert auf eine regionale Zuliefererkette. Wir produzieren und versenden Kuchen im Glas auf gesonderte Bestellung auch lactosefrei, glutenfrei oder in einer veganen Kuchenvariante.

Für diesen sympathischen und leckeren Shop durfte ich nun also eine Sorte testen. Ich wusste vorher nicht, was mir zugeschickt wird und so war ich schon sehr aufgeregt. Gut verpackt kam das niedliche Weck-Glas bei mir an.

Ausserdem lachten mir schon beim Öffnen einige süße Aufkleber und Karten an.

KuchenimGlas3Unten am Boden ist das Mindesthaltbarkeitsdatum angebracht. Mein Kuchen war etwas über einen Monat haltbar.

KuchenimGlas5Nun aber zur Sorte. Ich habe den Guinness-Schoko-Kuchen bekommen.

KuchenimGlas6Tja, und da war meine Freude auch schon wieder vorbei. Ich bin Anti-Alkoholikerin und schmecke Alkohol in Essen & Trinken deutlich raus, was mir dann schon den Appetit verdirbt. Na ja, dann habe ich den schönen Kuchen halt meinem Freund übergeben. Der ist das absolute Schokoholic-Gegenteil von mir und gar nicht so scharf auf Süßigkeiten bzw. Schokolade. Trotzdem durfte er natürlich den Kuchen naschen und sein Kommentar war „geil!“. Glaubt mir, das ist eines der besten Komplimente! 😉 Es schmeckt ihm sehr gut und auch er findet die Idee mit dem Glas toll. Ich habe dann auch mal einen Löffel probiert und mag, dass er wirklich sehr schokoladig und saftig ist, mit einer etwas festeren Fluffigkeit. Er erinnert geschmacklich etwas an leckere Fertigbackmischungen, wie etwa SchokoWolke. Den Guinness habe ich allerdings trotzdem rausgeschmeckt, wobei das aber sicherlich nur Anti-Alkoholiker stören wird, da es nicht allzu viel ist.

Wir haben den Kuchen aus dem Glas gelöffelt, aber man kann ihn mit etwas Übung auch aus dem Glas stürzen und auf einem Teller servieren. Wenn man nicht alles auf isst, macht man den Deckel einfach wieder zu und kann das Ganze in den Kühlschrank stellen und später weiter essen. Zum Öffnen braucht man übrigens nicht allzu viel Kraft, es geht recht leicht.

Folgende Zutaten finden sich im Schoko-Guinness wieder:
Butter, Zucker, Vanillezucker (Rohrzucker, Vanille), Eier, Guiness (Wasser, Gerstenmalz, Gerste, geröstete Gerste, Hopfen, Hefe), Kakao, Buttermilch, Mehl, Backpulver – Kann Spuren von Soja, Ei, Milch & Schalenfrüchten enthalten.

Preis: Für 290ml zahlt man im Shop 8,90€, für 580ml 11,90€. Hinzu kommen dann noch die Versandkosten, die als Standardlieferung aber nur erfreuliche 3,90€ betragen. Dazu kann man noch für 1,50€ eine persönliche Karte legen lassen oder/und für 2€ eine Wunsch-Glasur wählen. Ausserdem gibt es vergünstigte Sets (z.B. sechs Wunsch-Kuchen für 45€) und schöne Pakete für Anlässe im Shop. Es gibt sowohl süsse als auch herzhafte Kuchen im Angebot, also sollte da auch für jeden was dabei sein. Ich sag nur: Sie haben einen Schoko-Erdnuss-Karamell-Kuchen! Schoko-Erdnuss-Karamell!!!! 😀

Fazit: Generell finde ich es eine tolle Sache. Nicht nur weil ich eine Naschkatze bin und gerne Kuchen essen, sondern weil es ohne Plastikverpackung zu einem kommt und alles liebevoll gestaltet ist. Zum getesteten Kuchen kann ich selber nicht viel sagen, ausser dass die Konsistenz sehr fluffig ist und es insgesamt wirklich sehr schokoladig war. Geschmacklich war diese Sorte jetzt halt absolut nichts für mich. Allerdings war mein Freund sehr begeistert. Und da er eigentlich kein großer Schoko-Fan ist, ist das schon ein sehr großes Lob! 😉

Die Auswahl an Kuchen finde ich etwas zu wenig, aber da es nur eine kleine Produktionsstätte ist, ist das verständlich. Man kann aber Wünsche per Mail äußern und so vielleicht seine Wunschsorte bekommen. Zudem variieren die Sorten auch mal.

Der hohe Preis mag sicherlich gerechtfertigt sein, ist mir persönlich jedoch etwas zu teuer, zumindest zum Dauer-Essen. Ich finde es jedoch eine sehr schöne Geschenk-Idee.

Schaut also mal bei Kuchen im Glas vorbei, auch auf Facebook sind sie vertreten! Mein Freund und ich sagen danke fürs Probieren lassen!

KIG_SET_loveBitte beachtet, dass das erste und letzte Bild (ohne Kennzeichnung „Gedankentests“/“G“) mir freundlicherweise von Kuchen im Glas zur Verfügung gestellt wurden und deren Copyright unterliegen!