Schlagwort-Archive: Beauty

lavera Box Juni 2017 #farbebekennen

Lavera vergibt ab und an auch eine Beauty-Box, die verlost wird. Gewinnt man bei der Verlosung, erhält man die Box für 10€. Da lavera eine Naturkosmetikmarke ist, habe ich mich ebenfalls beworben – und Glück gehabt. Schon fast vergessen, erreichte sich mich nun:

Wie alle Boxen ist auch diese mit Liebe verpackt und in weiblichen Farben gehalten.

Recht spät ist mir erst bewusst geworden, dass das Thema „Farbe bekennen“ war und ich dachte schon „oh nein, nur Make-up“, weswegen die Box für mich ein Desaster geworden wäre. Aber so viel sei schon mal gesagt: Es gab auch andere Dinge. Was genau, verrate ich Euch jetzt:

  • Volumen & Kraft-Shampoo Bio-Orange & Bio-Grüner Tee, 250ml (UVP 3,99€)
  • Blütenliebe Duschgel mit Bio-Malve und Bio-Weisser Tee, 200ml (UVP 3,99€) *neu*
  • basis sensitiv Handcreme Bio-Mandelöl & Bio-Sheabutter, 75ml (UVP 2,99€)
  • Hydro Effect Serum Bio-Alge & natürliche Hyaluronsäure, 30ml (UVP 9,99€) *neu*
  • Beautiful Lips Colour Intense 36 Beloved Pink, 4,5g (UVP 5,49€)
  • Illuminating Eyeshadow Quattro 03 Indian Dream, 4×0,5g (UVP 5,99€)
  • So Fresh Mineral Rouge Powder 04 Pink Harmony, 4,5g (UVP 6,49€)

Das macht eine UVP von etwa 39€ bei 7 Produkten. Dazu gab es noch jeweils zwei Pröbchen von Anti-Falten Feuchtigkeitscreme, Re-Energizing Sleeping Cream und Illuminating Eye Cream.

Das Shampoo klingt sehr interessant. Ich habe immer das Volumen Pur von Pantene benutzt, aber ich will von konventioneller Kosmetik weg und zuletzt verursachte es mir nur Schuppen. Deswegen benutze ich gerade erstmal nur Anti-Schuppen-Shampoo. Ich werde es aber auf jeden Fall demnächst ausprobieren. Es riecht auch sehr fruchtig. Das Duschgel riecht jetzt nicht sooo toll, eher cremig, aber werde ich auch benutzen. Irgendwas an Duschgelen braucht man ja eh immer. Die Handcreme kenne ich bereits. Ich fand sie soweit okay, nur für meine Hände nicht kräftig genug. Werde sie aber benutzen. Das Hydro Effect Serum ist so gar nichts, was ich mir kaufen würde, weil ich solche „Zwischen-Extra-Produkte“ sinnlos finde. Da es aber Naturkosmetik ist, werde ich es einfach mal ausprobieren. Lippenstift, Eyeshadow und Rouge sind alles nichts für mich, aber hey – nur drei Farbprodukte! Glück gehabt!^^

Fazit: Na ja, umgehauen hat mich die Box nicht. Die Produkte, die ich mir auch so gekauft hätte, belaufen sich auf fast 11€, weswegen ich rein gar nichts gespart habe. Es gibt ja immer wieder Rabattaktionen auf lavera. Zumindest das teuerste Produkte der Box werde ich mal ausprobieren, auch wenn ich es mir nicht kaufen würde und auch nicht daran glaube. Dekoratives Make-Up ist generell nichts für mich, aber da findet sich bestimmt jemand für. Auch bei den Pröbchen ist nichts für mich dabei… Die Box ist okay, aber die gewünschten Produkte hätte ich mir auch so kaufen können. Zu viel Farbe im Spiel.^^

Brandnooz Box Wohlfühl Glanz Box September 2015 – Das ist drin!

Ja, ich weiß: Es ist doch gar kein September!?! Nun, eigentlich sollte ich die Wohlfühl-Glanz-Box von  brandnooz auch etwa Mitte September bekommen haben, aber die Post war ausnahmsweise mal nicht nett zu mir und hat das Paket einfach wieder zurückgeschickt. Da musste es natürlich erstmal geklärt werden, warum, und wer „Schuld“ hat. Brandnooz konnte es zum Glück klären und so habe ich heute zwei Boxen bekommen. Diese Box ist eine kleine Abänderung zur normalen Glanz Box.

BrandnoozWohlfühlGlanzBoxSeptember2015_1

Folgende Produkte sollen ein gutes Gefühl vermitteln:

BrandnoozWohlfühlGlanzBoxSeptember2015_2

  • Regina Softis, 15 Päckchen x 10 Taschentüchern (UVP 1,79€)
  • Batiste Trockenshampoo floral & flirty blush, 200ml (UVP 3,99€)
  • Bolsius Aromatic Winter Harmony Pflaume-Mandel, 80/70mm (UVP 3,29€)
  • Swirl Brillen-Putztücher Anti-Beschlag, 30 Stück (UVP 2,19€)
  • Balea Creme-Öl Duschpeeling, 200ml (UVP 1,45€)
  • TePe Easypick, 36 Stück (UVP 4,45€)
  • Odol-med3 Complete Care Reiner Atem, 100ml (UVP 2,39€)
  • One Drop Only Effektiv Antibakterielle Mundspülung Classic, 100ml (UVP 1,29€)

Meine acht Produkte bringen es auf eine UVP von bald 21€.

Die Softis, die dank Verpackung genau wie Tempos aussehen, sind gerade für die Winterzeit perfekt, finde es aber für so eine Box kein Hammerprodukt.  Von dem Batiste hatte ich schon einiges gehört, wollte es mir aber nie holen, da einerseits der Preis abschreckt, andererseits eher mein Freund Trockenshampoo nutzt. Für ihn wäre der andere Duft auch besser gewesen, aber da muss er jetzt halt durch. Auf Duftkerzen stehe ich überhaupt nicht, aber mein Freund hat die Bolsius Aromatic gerochen, als sie für den Bericht nur hier lag und schon hat er gesagt, dass er sie haben will. Okay, bekommt er. 🙂 Ich habe zwar eine Brille, war aber nie Fan von Brillen-Putztüchern. Sie waren immer viel zu nass und den Geruch mochte ich auch nie. Der Geruch ist geblieben, aber sie sind nicht mehr ganz so nass wie früher. Und sie machen wirklich gut sauber. Ob das mit dem Anti-Beschlag funktioniert, bezweifle ich zwar, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Das Duschpeeling enthält leider Phenoxyethanol, weswegen ich es weder benutzen kann noch mag. Zudem ist alles an Duschzeug sowieso zuviel, da man damit meistens zugeschmissen wird. Solche EasyPicks nutzen wir eigentlich eher nicht, aber man kann es sich ja mal zur Seite legen, da es ja eigentlich eine gute Idee ist. Den Preis finde ich allerdings etwas überteuert. Meine Standard-Zahncreme von Parodontax kann keine ersetzen, aber ab und an nutze ich halt die, die ich in Boxen hatte und mein Freund braucht ja auch eine. So findet die Complete Care auf jeden Fall Verwendung. Die Mundspülung stand nicht auf meiner Inhalts-Karte und konnte ich auch auf anderen Blogs nicht entdecken. Eine kleine Entschädigung für die verspätete Box? Nehme ich gerne an, wir benutzen hier beide gerne Mundspülung und von der Zahncreme der Marke war ich positiv überrascht.

Fazit: Es gab für mich keine besonderen Highlights in der Box. Ich bin schon am Grübeln, ob ich sie nochmal bestellen würde, wahrscheinlich eher nicht. Etwas vermisst habe ich Reinigungs-Produkte, aber das gehört eher nicht zum Wohlfühl-Charakter. Jedoch gehören da meiner Meinung nach auch so was wie Trockenshampoo oder Brillen-Putztücher nicht zu… Für mich war die Box nur enttäuschend durchschnittlich. Wirklich wohlgefühlt habe ich mich nicht.

Brandnooz Box Glanz Box Juni 2015 – Das ist drin!

Puh, einen anstrengenden Arbeitstag hinter mich gebracht – und die Glanz Box war schon da. Die Box von Oktober hatte mich nicht so wirklich überzeugt, wie sieht es heute aus?

BrandnoozGlanzBoxJuni2015_1

So ganz in lila gehalten war die Box auf jeden Fall schon mal ein ungewohnter Hingucker. Aber es kommt ja auf den Inhalt an und das ist er:

BrandnoozGlanzBoxJuni2015_2

  • Regina Riesenrollen Monorolle Haushaltstücher 3-lagig, 1 Rolle à 80 Blatt (UVP 1,19€)
  • WC Frisch Kraft Aktiv Lavendel, 50g (UVP 2,69€)
  • Swirl Anti-Geruch Müllbeutel 20l, 12 Stück (UVP 1,99€)
  • One Drop Only Zungenreiniger, 1 Stück (UVP 3,29€)
  • One Drop Only Zahncreme Konzentrat, 25ml (UVP 1,29€)
  • Balea Creme Bad Olive & Kastanienmilch, 750ml (UVP 1,99€)
  • Balea Creme-Öl Dusche, 250ml (UVP 0,95€)
  • Sidolin Streifenfrei Cristal, 500ml (UVP 2,69€)
  • Schaebens Masken Schoko, Feuchtigkeit & Erdbeer Peeling, 15ml / 2x5ml / 2x 6 ml (UVP je 0,99€)

Die UVP liegt bei knapp 19€ mit insgesamt 11 Produkten. Die Anzahl der Produkte ist gegenüber der letzten Box gestiegen, die UVP deutlich gesunken.

Die Haushaltstücher können wir sehr gut gebrauchen, allerdings mag ich lieber rein weiße. Das WC Frisch ist zwar nett und wir werden es ausprobieren, aber 1. ist es viel zu teuer und 2. stinkt es bestialisch nach Lavendel, das ich wirklich nicht mag. Mal sehen, ob wir das aushalten… Müllbeutel sind immer gut, bin gespannt, ob sie halten, was sie versprechen. Hätten allerdings gerne größer als 20l sein können. Zungenreiniger und Zahncreme sind wichtige Utensilien, die wir gerne testen. Die Creme Bad-Flasche ist echt riesig! Da es jedoch mit Phenoxyethanol ist, werde ich selber es nicht nutzen, es findet sich aber bestimmt ein Abnehmer. Auch die Creme-Öl Dusche hat nicht die besten Inhaltsstoffe. Werde ich ebenfalls weitergeben. Beide Balea-Produkte riechen sehr stark, was nach einer Weile echt unangenehm ist. Glas-Reiniger, oder auch Streifenfrei Cristal, benutzen wir häufig bei uns. Sidolin mag ich eigentlich recht gerne, nur ist es uns zu teuer. Masken wollte ich schon länger mal wieder nutzen, da kommen diese echt gelegen. Mit Schaebens war ich immer zufrieden.

Fazit: Ich finde diese Glanz Box definitiv besser als die vorherige! Die Anzahl der Produkte war gut und auch die Auswahl fand ich gelungen und zum Thema „Glanz“ passend. Auch wenn ich nicht alle Produkte benutzen werde, bin ich doch zufrieden mit der Box.

Brandnooz Box Glanz Box Oktober 2014 – Das ist drin!

Die erste Themen-Box aus dem Hause brandnooz, die komplett ohne Lebensmittel auskommt ist da! Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis auch brandnooz diese Sparte für sich entdecken würde. Und der Erfolg spricht ja für sich: Dank regem Interesse war diese Box innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Sie nennt sich Glanz Box und soll „Pflegeprodukte für Dein Zuhause und Dich mit Top-Marken aus der Drogerie“ enthalten. Heute ist sie mit leicht verändertem Design angekommen und ich kann mich nun selbst vom Inhalt überzeugen:

BrandnoozGlanzBoxOktober2014_1 BrandnoozGlanzBoxOktober2014_2

Das soll das Haus und mich zum Glänzen bringen:

BrandnoozGlanzBoxOktober2014_3

  • Balea MED Ultra Sensitive Totes Meer Körperlotion, 300ml (UVP 2,95€)
  • Klier Root Lift Spray feines Haar, 150ml (UVP 12,50€)
  • Odol-med 3 Original Complete Care, 100ml (UVP 2,39€)
  • Mr Muscle 5in1 Bad-Total, 500ml (UVP 1,99€)
  • Glade Duftkerze Limited Edition Winterlicher Gewürzzauber, 120g (UVP 3,29€)
  • WC-Ente Frische-Siegel 5in1 mit Bleichmittel, 36ml (UVP 3,99€)

Die UVP beläuft sich bei den sechs Produkten dank dem überteuertem Friseur-Spray auf ca. 27€. Abonnenten haben für die Box 9,99€ bezahlt, also ist der reine Gegenwert schon mal sehr gut.

Balea habe ich früher sehr gerne genutzt, jedoch missfallen mir die Inhaltsstoffe mittlerweile sehr. Und ich muss sagen, dass man mit Körperlotion generell einfach nur zugeschmissen wird. Da hätte ich doch gerne ein anderes Produkt gehabt. Bei den Preisen von Friseur-Produkten muss ich mir immer an den Kopf fassen wie teuer die sind. Klier ist da keine Ausnahme. Dieses Root Lift Spray finde ich total unnütz. Über normales Haarspray hätte ich mich ja noch gefreut, aber das… Bei Zahncremes habe ich eigentlich meine Parodontax fest, aber ab und zu mal eine andere ist durchaus okay und mein Freund kann sich mit der Odol-Med 3 ja auch die Beißerchen putzen. Mr Muscle ist ja schon länger in aller Munde und es wurden schon diverse Tests angeboten. Ich hatte noch nicht das Glück zum Testen, deswegen freue ich mich, dass es hier drin ist. Da wir auch gerade umziehen, passt das natürlich sehr gut. Dass die Box unerträglich stinkt, verdankt sie der Glade Duftkerze. So extreme Düfte finde ich sowieso grenzwertig in Boxen zu legen, da 1. viele wie ich darauf allergisch reagieren und 2. es viele auch einfach nicht mögen. Ich find’s furchtbar und will es eigentlich nur so schnell wie möglich aus dem Haus haben! Von Frische-Siegeln bin ich absolut kein Fan, aber da wir gerade umziehen, werden wir das einfach benutzen bis es aufgebraucht ist und dann hole ich mir einen WC-Einhänger.

Fazit: Was hatte ich erwartet? Vielleicht Zahncreme, Allzweckreiniger, irgendwelche Putztücher, Pflege-Kosmetika und irgendwas von Mr Muscle. Größtenteils hatte ich da ja auch Recht. 🙂 Trotzdem überzeugt sie mich nicht so ganz. Erstmal hatte ich doch ein paar mehr Produkte erwartet. Und dann finde ich diese Duftkerze einfach nur entsetzlich. Nach dem Putzen entspannen? Fehlanzeige, ich habe jetzt schon Kopfschmerzen und Juckreiz davon. Für mich absolut falsch, es in eine Glanz Box zu setzen. Über das Mr Muscle habe ich mich am meisten gefreut, Zahncreme und Frische-Siegel werde ich benutzen. Der Rest wird sich irgendwo verteilen. Generell finde ich die Idee der Box nicht schlecht, vo allem das sie keine reine Beauty-Box ist. In meinen Augen müssten halt nur die Produkte besser sein. 😉

Die Glanz Box ist wie erwähnt bereits ausverkauft, Ihr könnt aber noch die Vital Box und die Bella Italia Box nach- sowie die Cool Box und die Back Box vorbestellen, ganz ohne Abo. Hier gelangt Ihr zur Übersicht.

Wohlfühlbox März 2014 – Das ist drin!

Der Wohlfühlbox war ich ja eigentlich gar nicht so hinterher, wie ihr hier nachlesen könnt. Deswegen war ich auch nicht traurig, dass ich bei der ersten Bestellphase keine ergattern konnte. Dann habe ich auf anderen Blogs den Inhalt gesehen und mir so gedacht „Och, eigentlich ist die ja ganz nett“ und schwupps dann bei der zweiten Bestellphase auf die Lauer gelegt und bestellt. Das Schöne bei dieser Box ist, dass man die Box sofort zugeschickt bekommt und so sich dann auch nach der ersten Bestellphase überlegen kann, ob die Box für Einen das Geld wert ist. Montag abend bestellt, kam die Box also heute bereits an:

Wohlfühlbox032014

Der März bringt uns nun folgende Wohlfühl-Produkte:

  • Eucerin In-Dusch Body Lotion, 50 ml (UVP für 400 ml 9,90 €)
  • Slim-Fast Milchshake Erdbeere, 325 ml (UVP 1,99 €)
  • Weleda Dehnungsstreifen-Pflegeöl, 50 ml (UVP 9,95 €)
  • Dermasel Totes Meer Körpercreme Glücksgefühl, 300 ml (UVP 4,95 €)
  • Artelac Splash MDO Augentropfen, 10 ml (UVP 10,80 €)
  • Sagrotan Handhygiene-Gel, 50 ml (UVP 2,99 €)
  • Megamax L-Carnitin Bonbons, 95 g (UVP 2,95 €)
  • Scholl Velvet Smooth Intensiv Serum, 30 ml (UVP 6,95 €)
  • Scholl Anti Hornhaut Creme Diabetik, 5 ml (UVP für 75 ml 6,99 €)
  • Scholl SOS Repair Fußcreme, 5 ml (UVP für 100 ml 7,90 €)
  • Vitaverlan Multivitamin-Tabletten, 10 Stück (UVP für 100 Stück 18,30 €)
  • Granu Fink Cranberry-Kürbis Plus, 10 Stück (UVP für 60 Stück 15,90 €)
  • Perio-Aid 0,12% Mundspülung, 10 ml (UVP für 500 ml 8,50 €)
  • Perio-Aid Antiplaque-Gel-Zahnpasta, 7 ml  (UVP für 75 ml 4,37 €)
  • eine Packung Taschentücher

Damit hat die Box einen ungefähren Wert von über 45€! Das ist ja schon mal Hammer!

Da ich wusste, dass der Slim-Fast-Drink drin sein würde, habe ich aus purer Lust und Interesse mal geschaut, welche Sorten es gibt und mir noch diese beiden dazubestellt, da der Preis günstiger im Vergleich zu anderen Online-Apotheken war:

WohlfühlboxSlimFast032014

Zudem kann man auch noch Proben und Gratisartikel mitbestellen, ich habe mich für nur eine Probe entschieden und zwar Optolind Intensivcreme, weil meine Haut derzeit wieder sehr trocken ist.

WohlfühlboxProbe032014

Aber nun zu dem Boxeninhalt:

Die In-Dusch Bodylotion kann ich nicht verwenden, weil dort Phenoxyethanol drin ist. Die Scholl-Produkte hätte ich wahrscheinlich eh meiner Mutter gegeben, aber ich bin entsetzt, dass auch dort fast alles mit Phenoxyethanol ist. Über die Körpercreme hatte ich mich erst gefreut, aber dann habe ich gesehen, dass auch diese Phenoxyethanol enthält- furchtbar! Den Slim-Fast Fertigdrink find ich recht interessant, deswegen habe ich mir ja auch noch zwei weitere Sorten besorgt. Ob das jetzt aber wirklich eine Mahlzeit ersetzen kann und dazu noch schmeckt, muss ich erst noch schauen. So als Abendessen-Ersatz fände ich das aber wirklich nicht schlecht, auch wenn ich keine Diät machen möchte. Weleda ist wunderbar, da es (teure) Naturkosmetik ist – und etwas gegen Dehnungsstreifen kann man immer gebrauchen. Ich selbst mag es nicht, mir Augentropfen in die Augen zu tun, aber ich gebe sie einfach meinem Freund weiter. Hygenie-Gel ist in der heutigen Zeit wichtig, deswegen findet es seine Verwendung, auch wenn Sagrotan meine Haut sehr angeift. Auf jeden Fall praktisch für unterwegs. Bonbons habe ich eigentlich genug und die L-Carnitin-Bonbons sind ideal für Sportler, was ich nicht wirklich bin, aber die probiere ich trotzdem gerne mal. Auf die Multivitamin-Tabletten bin ich gespannt. Ich bin zwar weder schanger, noch stille ich, noch habe ich überhaupt einen Kinderwunsch, aber ich nehme oft halt zu wenig Vitamine zu mir. Die Granu Fink-Packung ist ebenso ein Nahrungsergänzungsmittel, hier jedoch für ein abwehrstarkes Blasen-Nieren-System. Verschiedene Zahncremes und Mundspülugen probiere ich zwar sehr gerne, aber die Verpackung von Perio-Aid in kleinen Sachets finde ich merkwürdig und unpraktisch! Die Taschentücher sind ganz normal wie jede andere Apotheken-Beilage auch, aber dafür sehr nützlich.

Fazit: Erstmal finde ich gut, dass man kein Abo abschließt. Ausserdem haben sie jetzt zwei Bestellphasen, wo dann doch jeder mal die Chance haben sollte, eine Box zu ergattern. Dann ist die Menge und die Gesamt-UVP sehr erfreulich. Wobei dann noch die Frage ist, ob das der eigentlich UVP ist oder doch eher die Medpex-Preise… Dass die Inhaltsstoffe von vielen Produkten nicht empfehlenswert sind, ist natürlich weniger erfreulich. Es sollte ja schließlich gesundheitsfördernd und nicht allergiefördernd sein. Insgesamt bin ich mit dieser Box auf jeden Fall zufriedener als mit der ersten Box, die ich hatte. Ich würde es trotzdem schöner finden, wenn weniger Proben beiligen würden, sondern mehr Probiergrößen oder gar Originalgrößen. Wenn mir bei den nächsten Preisen der Inhalt wieder gefällt, werde ich bei der zweiten Bestellphase sicherlich nochmals zuschlagen, da das Preis-/Leistungsverhältnis einfach top ist!

Die Wohlfühlbox kostet mittlerweile 9,50€, allerdings kommen da noch Versandkosten in Höhe von 2,90€ hinzu, wenn man unter 20€ Gesamtbestellwert bleibt. Für mich lohnt es sich eher die Versandkosten zu tragen, denn die hat man bei den Preisen anderer Internetapotheken sehr schnell wieder drin, da Medpex sehr teuer ist.

BIOBOX Beauty & Care – Nimm Dir eine Auszeit (Februar 2014)

Nachdem ich die Food & Drink-Box abbestellt habe, habe ich nun einen Puffer von zwei Monaten zwischen den Lieferungen der Beauty & Care-Boxen von Biobox gehabt. Ehrlich gesagt habe ich sie gar nicht doll vermisst, aber trotzdem war ich auf den neuen Inhalt gespannt. Der Februar ist da und nun auch die aktuelle Box inklusive allem Werbematerial:

BioboxB&C012014_1

Folgende fünf Produkte starten das Beauty & Care-Jahr:

BioboxB&C012014_2

  • Love Me Green Organic Massageöl, 100ml (Originalgröße, UVP 9,95€)
  • FINigrana Karité-Creme Soft Gesichtscreme, 15ml (Sondergröße, UVP 4,49€ – obwohl ich den Wert um die Hälfte vermindern würde, wenn ich den 100ml-Preis runterrechnen würde)
  • Michael Droste-Laux Basisches Edelsteinbad, 60g (Sondergröße, UVP 2,50€ – gibt’s auch billiger)
  • Maharishi Ayurveda Ayurdent mild Zahncreme, 10ml (Sondergröße, UVP 0,99€)
  • Jislaine Konjac-Badeschwamm (Originalgröße, UVP 9,95€)

Die von Biobox angegebene UVP liegt diesmal bei fast 28€, wobei ich doch ein paar Sachen günstiger finden kann.

Das Massageöl könnte man mal verwenden, wenn man die Zeit dazu findet, aber dass das kleine Fläschchen 10€ kosten soll, finde ich dann doch übertrieben. Die Gesichtscreme  habe ich heute morgen mal ausprobiert. Sie ist zwar fest, aber auf der Haut sehr ölig, deswegen hält sich das Make-Up nicht allzu gut. Ich finde allerdings gut, dass es sehr neutral riecht und gut verträglich ist. Ich werde es sicherlich aufbrauchen, aber nicht an Tagen, wenn mein Make-Up halten muss. Eine Badewanne haben wir nicht, deswegen ist das Edelsteinbad auch nichts für mich. Eine ähnliche Ayurdent-Zahncreme war schon mal in der Biobox und die damals fand ich fürchertlich. Bei der hier muss ich sagen, dass sie zwar nicht schäumt (geht gar nicht bei einer Zahncreme), aber der Geschmack wesentlich besser ist und im Nachhinein echt eine minzige Frische entsteht. Ich werde sie aufbrauchen, aber sicherlich nicht kaufen. Einen Konjac-Schwamm gab es auch schon mal in einer Beauty & Care-Box, damals noch einen kleinen fürs Gesicht. Der hier ist relativ groß, da es ein Badeschwamm ist. Ich habe ihn aber trotzdem nicht nur für den Körper, sondern auch fürs Gesicht benutzt und finde ihn super. Die Haut wird sanft gepeelt und der Schwamm reinigt porentief – das ist echt ein tolles Gefühl. Wenn diese Schwämme nicht so teuer wären, würde ich mich damit eindecken!

Fazit: Trotz des tollen Schwamms bin ich schon recht enttäuscht von dieser Box. Viele kleine Sondergrößen, Wiederholungen zu früheren Boxen und Produkten, die man entweder gar nicht benutzt oder dann doch nur, damit es wegkommt. Dazu sind es „nur“ fünf Artikel. Da beginnt man schon mal im Karton nach mehr zu suchen. Ich denke nach einer gewissen Zeit ist dann so langsam die Luft raus. Statt den Betrag von 15€ alle zwei Montae zu bezahlen, kann man besser alle zwei Monate mal in den Biomarkt und nach Produkten Ausschau halt, die einem wirklich gefallen oder interessieren und dafür ein Budget festlegen. Ich werde die Box nun kündigen. Wer aber Biokosmetik mal kennenlernen will, dem kann ich die Biobox nur ans Herz legen!

Das ist die Biobox: Für 15€ geht man ein Abonnement ein, das man jederzeit kündigen kann. Alle zwei Monate erhält man dann die aktuelle Box. Wählen könnt Ihr zwischen der Beauty & Care und der Food & Drink-Box. Bestellen könnt Ihr eine davon oder auch beide hier.

BIOBOX Beauty & Care – Es weihnachtet sehr (Dezember 2013)

Die Demeter-Sonderbox liegt gerade mal zwei Wochen zurück, da darf ich wieder eine reguläre Biobox in Empfang nehmen: Die Beauty & Care-Box für den Wintermonat:

BioboxB&C122013_1

Wie Ihr auf dem Bild sehen könnt, lag für den Winterzauber diesmal auch eine kleine Papiertüte bei, mit der man ein schönes Windlicht machen kann. Eine süße Idee! Ansonsten gab es diesmal folgende Produkte im Paket:

BioboxB&C122013_2

  • Dr. Hauschka Lippenstift Novum 09, 2g (Originalgröße, UVP 14€)
  • benecos Natural Mono-Eyeshadow „Happy Hour“, 2g (Originalgröße, UVP 2,99€)
  • Luvos Heilerde Handbalsam, 50ml (Originalgröße, UVP 7,99€)
  • Weleda Regenerierende Pflegelotion Granatapfel, 20ml (Sondergröße, UVP 1,99€)
  • élass Oblepichamed Lippenbalsam, 4,8g (Originalgröße, UVP 4,95€)
  • Martina Gebhardt Young & Active Body Lotion, 150ml (Originalgröße, UVP 15€)
  • Kneipp Pflegeölbad Jasmin & Argan, 20ml (Sondergröße, UVP 1,99€)

Die UVP liegt diesmal bei fast 49€ – wahnsinn! Bio-Produkte sind halt sehr teuer, da lohnt sich so eine Box zum Auspronbieren auf jeden Fall!

Lippenstift und Lidschatten benutze ich nicht, deswegen sind diese beiden schon mal nix. Auch mit dem Badeöl kann ich nichts anfangen, da ich keine Badewanne habe. Über das Handbalsam habe ich mich sehr gefreut, da ich immer auf der Suche nach guten Handcremes bin und das Shampoo, das schon in der medpex Wohlfühlbox im September war, ganz okay war. 8€ würde ich aber wohl nicht dafür bezahlen. Die Weleda Pflegelotion kann man sicherlich mal ausprobieren. Den Lippenbalsam kann ich auch gut gebrauchen, auch wenn ich derzeit mit Lippenpflegestiften zugeschmissen werde. Die Bodylotion von Martina Gebhardt hatte ich bereits in der Demeter-Box – langsam reicht’s mit den Lotions, bin für einige Monate bereits eingedeckt!

Fazit: Das Handbalsam fiel mir als erstes ins Auge und da dachte ich schon „juchuh“, dann sah ich die Body Lotion und war verärgert/enttäuscht. Und dieser fade Beigeschmack hat sich dann auch bei den anderen Produkte gehalten. 3 Produkte kann ich gar nicht gebrauchen und mit Lotions und Lippenpflege werde ich zugeschmissen, so dass ich das gar nicht genießen kann. Ich fand’s auf jeden Fall sehr schade, dass nicht darauf geachtet wurde, was ich bereits in der Demeter-Box hatte (von Martina Gebhardt  gab es in beiden Boxen verschiedene Produkte, die per Zufall beilagen) und so nun was doppelt habe – Cleanser oder das Tonic wäre mir lieber gewesen und mehr von der Marke ausprobieren kann ich so auch nicht. Schade, hatte mir mehr erhofft. Ich hoffe, dass die nächste Box in 2 Monaten wieder mehr Abwechslung bringt!

Das ist die Biobox: Für 15€ geht man ein Abonnement ein, das man jederzeit kündigen kann. Alle zwei Monate erhält man dann die aktuelle Box. Wählen könnt Ihr zwischen der Beauty & Care und der Food & Drink-Box. Bestellen könnt Ihr eine davon oder auch beide hier.