Schlagwort-Archive: Arko

Arko „Haul“

Ich durfte ja das Einhorn von Arko testen und bekam dafür einen 80€-Gutschein. Nun bin ich Euch noch schuldig, was ich mir davon geleistet habe. Eigentlich dachte ich, dass 80€ ja bei einen teureren Laden gar nicht sooo viel ist, aber wir standen dann doch etwas da und wussten nicht, was wir alles holen sollten. Wir durften uns in Ruhe umschauen. Schließlich haben wir einen Korb voll und fast genau 80€ zusammen bekommen.

„Die Glücklichmacherei“ auf der Königstraße in Duisburg bescherte uns leckere 20 Positionen, die kompakt so aussehen:

  • Espresso Forte (haben wir uns mahlen lassen)
  • Luebecker Marzipan-Kartoffeln
  • 2x Mozartkugel, Zartbitter (schmeckten etwas anders, aber trotzdem fantastisch)
  • Salmiak-Lakritz-Dragees
  • Fruchtsaft-Bärchen
  • Obstsalat
  • Schoko-Gelee-Bananen
  • Lakritz-Seesterne
  • Mandelsplitter, Zartbitter
  • Icecups Cappuccino
  • Borkenschokolade, Vollmilch
  • Waldmeister-Bärchen
  • Für süsse Mäuse
  • Li-La-Kritz
  • Glückskäfer auf Klee
  • Pralinen Mama mit Herz (für meine Mama zum Muttertag)
  • Pralinenstrauß ohne Alkohol (für die Mama meines Freundes zum Geburtstag)
  • Glückskäfer, Edelvollmilch
  • Marzipanpralinen in Vollmilch und Zartbitter von der Trüffeltheke

Egal, ob für einen selbst, als Mitbringsel oder als Geschenk – man findet für jede Gelegenheit etwas. Aus der Trüffeltheke kann man auch Zero Waste einkaufen. Neben Schokolade findet man noch Gummizeugs und Kaffee, den man sich mahlen lassen kann. Zudem kann man sich alles schön verpacken lassen.

Nette Bedienung, leckere Schokolade, was zum Probieren – und das für lau. Schöner hätte es nicht sein können. Alles schmeckte super. Genau wie Qualitätsware schmecken soll. Ich bin begeistert und werde sicherlich nicht mehr einfach nur dran vorbei gehen. Zwar ist der Laden sehr klein, aber dafür auch sehr fein.

Nochmals vielen Dank an Arko, die mir den Gutschein zur Verfügung gestellt haben, und das Duisbuger Team!

 

Advertisements

Trusted Blogs: Schoko-Einhorn von Arko (Sponsored Post)

Über Trusted Blogs darf ich das Schoko-Einhorn von Arko testen. Regenbogen! Glitzer!

Unicorn-Fans aufgepasst, das bunt-glitzernde Einhorn von arko ist da! Vor einem bunten Regenbogen präsentiert sich ein leuchtend-helles und sternen-glitzerndes Wunderwesen mit gelockter Mähne und pink-farbenden Hufen. Dank seiner magischen Anziehungskraft und der zart schmelzenden Schokolade findet es schnell viele neue Freunde. Das neue arko Einhorn aus Schokolade ist ein tolles Geschenk für große und kleine Unicorn-Fans. Und sicher auch für Pferdeliebhaber. Jetzt verschenken!

Zutaten: Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, Kakaomasse, Vanilleextrakt, Farbstoffe (E120, E132, E171, E141), Überzugsmittel: Schellack. Kann Spuren von Haselnüssen und anderen Schalenfrüchten enthalten.

Was mich bei den Zutaten als erstes irritiert hat, war Schellack als Überzugsmittel. Mir war das bis jetzt wirklich nur im Bereich der Schallplatte bekannt, deswegen musste ich das mal googeln. Es ist tatsächlich üblich, dies u.a. für Schokolade oder Obst zu nehmen, damit dies schön glänzt. Es wird aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus gewonnen, weswegen die Produkte nicht vegan sind. Auch die Farbstoffe sind tierischen Ursprungs. Gesundheitlich unbedenklich sind sie, ob man aber Läuse-Ausscheidungen essen mag, bleibt jedem selbst überlassen. Zudem ist der Zuckeranteil natürlich megamäßig hoch, aber das ist bei so einem Produkt auch nicht anders zu erwarten.

Vom Aussehen her ist es echt toll und sehr detailreich gestaltet. Die Haare haben Strähnen und unterhalb des Körpers kann man eine Blumenwiese erkennen. Selbst der Glitzer wurde nicht vergessen. Aber Vorsicht: Dieser Glitzer bleibt an den Fingern, wenn man das Einhorn verspeist – kein Abstreiten möglich! 😉

Es ist ca. 14 x 11 x 4 cm groß und damit nicht wirklich klein. Die Hauptzutat ist erkennbar weiße Schokolade. Es ist eine Hohlfigur mit recht dicken und stabilen Wänden.

Geschmacklich ist es wirklich sehr schokoladig – eben der typische weiße Schokoladengeschmack. Sehr süß, aber gut im Geschmack. Ich glaube nicht, dass der Glitter Geschmack abgibt. Die Schokolade ist recht mächtig und hat eine ganz leichte fruchtige Note. Meinem Freund, der weiße Schokolade liebt, schmeckt es sehr gut und auch ich, eher im Zartbitterbereich anzutreffen, finde es nicht unlecker. Ich glaube, egal ob man lieber weiße, Vollmilch oder Zartbitter Schokolade mag – das Einhorn wird jeder mögen. Was manche nur stören wird ist der Glitzer, was andere wiederum toll finden werden. 😉

Das Einhorn wiegt übrigens 115g und kostet UVP 9,99€. Es ist das neueste Produkt der arko-Produktfamilie „Süße Geschenkideen“. Dass man in dieser Familie auch wirklich für jeden etwas findet, zeigen Euch die folgenden Bilder:

Besucht einfach mal Arko und schaut Euch um – Ihr werdet garantiert etwas Süßes für Euch finden! 🙂

Fazit: Wenn jemand Pferde bzw. Einhörner liebt, finde ich das Schoko-Einhorn ein absolutes Traumgeschenk! Für (weiße) Schoko-Liebhaber ein absoluter Gaumeschmauß mit dicker Schokoschicht. Für Glitzer- und Einhorn-Freaks eine Augenweide – es ist ein tolles Deko-Element. Allerdings ist es doch sehr speziell, sowohl im Aussehen als auch mit dem Glitzer, weswegen es sicherlich nicht für jeden ist. Preislich ist es natürlich sehr hoch, jedoch erhält man gute Qualität und eine dicke Schokoladenschicht. Für Veganer ist es allerdings nicht und die Inhaltsstoffe könnten durchaus mal überarbeitet werden…

Der Shop bietet insgesamt viele Leckereien, wo wirklich jeder etwas für sich oder zum Verschenken finden sollte. Ich werde auf jeden Fall mal etwas bei Arko in Duisburg shoppen gehen und Euch den „Haul“ in einem extra Post präsentieren. Freue mich schon. 🙂

Dieses Produkt und ein 80€-Arko-Gutschein wurden mir für den Test freundlicherweise von Trusted Blogs und Arko zur Verfügung gestellt – dafür vielen Dank! Dies beeinflusst meine Meinung aber wie üblich nicht! Die ungekennzeichneten Fotos wurden mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt und obliegen dem Copyright von Arko!