Rossmann: Jean&Len LippenBalsam Strawberry Smoothie

Endlich darf ich mal wieder für den Rossmann-Blogger-Newsletter testen und habe einen netten Brief von Jean&Len bekommen. Mit dabei das Lippenbalsam Strawberry Smoothie. Da ich auf der Suche nach einem richtig guten Lippenbalsam bin, nachdem es meinen von Isana leider nicht mehr gibt, passt dies natürlich sehr gut, zudem ich Erdbeeren liebe und ich die Philosophie dieses Unternehmens gerne unterstütze.

jeanlen1

Die Philosophie ist einfach erklärt: „Ohne Parabene – Ohne synthetische Konservierungsstoffe – Ohne Silikone – Einfach ohne Gedöns!“ Natürlich ist es keine zertifizierte Naturkosmetik, aber es geht schon in die richtige Richtung. Dazu haben sie sich auch wie folgt geäußert:

Wir haben uns bewusst gegen eine „natrue“ oder „BDIH“ Zertifizierung entschieden, weil wir der Meinung sind, dass der Verbraucher verwirrt ist. Es gibt immer mehr Zertifizierungen und häufig kennt der Kunde diese gar nicht. Wir möchten mit unsere Marke Jean&Len ein ehrliches Markenbild schaffen und so viel Vertrauen stiften, dass der Kunde uns glaubt, dass wir gute Produkte anbieten, auch ohne zusätzliches Logo.

Der Lipenbalsam ist zudem wie alle anderen Produkte vegan und tierversuchsfrei, und kommt mit wenig Verpackung aus. Er hat eine UVP von 4,99€.

Die Philosphie wird auch übersetzt mit „Was Deine Haut berührt, wird ein Teil von Dir!“, das man auch auf den Produkten wiederfinden kann:

jeanlen4

Das ist drin:

Rizinusöl, Candelillawachs, Neutralöl, Beerenwachs, Cocoglyceride, Mandelöl, Sonnenblumenwachs, natürliche Duftstoffe, Limonen*, Tocopherol (Vitamin E), Bisabolol, Ascorbylpalmitat, Linalool*, Citral* *natürliche Duftstoffe

Insgesamt klingt also alles natürlich und wohl überlegt. Vor allem aber sympathisch.

Was mir jedoch aufgefallen ist, sind die Verpackungen. Alles Plastik. Das wirft ja die Frage auf, aus was die Verpackungen der Jean&Len-Produkte hergestellt sind. Wurde da auch drauf geachtet, dass alles BPA-frei ist? Auf der Homepage habe ich leider keine Antwort gefunden, aber auf meine Nachfrage per Mail habe ich nun eine Antwort erhalten, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Unsere Lippenbalsam-Hülle (und auch unsere weiteren Produktverpackungen) ist aus den beiden Kunststoffen Polypropylen und Polyethylen gefertigt. Diese enthalten kein BPA, welches vorwiegend in den Kunststoffen Polyester, Polysulfon, Polyetherketon, Polycarbonat und Epoxidharz verwendet wird.

Der zusätzliche bedruckte Verkaufsblister für unseren Lippenbalsam ist auf FSC (Forest Stewardship Council) Karton mit migrationsarmen Druckfarben bedruckt. Durch die Verwendung von migrationsarmen Farben, welche auch bei Lebensmittelverpackungen eingesetzt werden, wird der mögliche Stoffübergang von Druckfarben und Drucklacken durch den Karton hindurch auf das Produkt auf ein Minimum reduziert.

Unsere Verpackungen sind im Rahmen des Grüner-Punkt-Systems recycling-fähig.

Also alles in Butter und einfach nur top! Aber genug davon, es kommt ja erstmal aufs Produkt selber an.

Der Balsam ist in keiner typischen Hülse, sondern wie bei eos in einer Kugel. Diese Form finde ich okay, mag aber lieber die Fingertiegelchen, die man auch aus umweltfreundlichem Glas herstellen kann.

Da nur mit leichten natürlichen Duftstoffen gearbeitet wurde, riecht es nicht ganz so lecker und überzeugend. Die Erdbeere kommt vor allem beim Auftragen aber leicht durch. Je wärmer es ist, desto cremiger wird der Balsam. Man spürt schon einen leichten Film auf den Lippen. Grobe trockene Stellen werden aber nicht sofort beseitigt. Auch habe ich das Gefühl, dass er nicht lange hält. Man hat zwar den Film auf den Lippen, aber irgendwie reicht es nicht, da die Lippen sich trotzdem trocken anfühlen. Zwar fühlen sich die Lippen weicher an, aber das trockene Gefühl bleibt leider trotzdem. Ganz schlimm finde ich es als Pflege über Nacht. Da reicht es leider überhaupt nicht und man wacht mit einem komplett trockenen Mund auf. Wenn man mehrfach am Tag den Balsam aufträgt, ist es sicherlich ganz gut, für Leute wie mich, die vor allem im Winter äußerst trockene Lippen haben, ist es jedoch keine Hilfe über Nacht.

Den Lippenbalsam gibt es noch in den Sorten Coconut Splash und Fresh Hugo. Jean&Len bietet aber noch mehr Produkte im Kosmetikbereich an, aber auch Waschmittel und Spielzeugreiniger. Online können alle Produkte erworben werden. Eine Auswahl des Sortiments gibt es bei Rossmann, dm, Müller oder auch Kaufland. Die Preise sind natürlich nicht so günstig wie konventionelle Ware, aber durchaus erschwinglich. Das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich vollkommen in Ordnung.

Fazit: Die Philosphie überzeugt mich komplett. Das mit der „Plastikverpackung“ ist auch durchdacht. Von der Pflege her ist es allerdings nur so la la bei mir. Wenn man öfters die Lippen einschmiert oder nicht ganz so arge Probleme mit trockenen Lippen hat, ist es durchaus zu empfehlen!

Auf jeden Fall lieben Dank an Rossmann und Jean&Len fürs Testen lassen! Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt – dies beeinflusst meine Meinung aber wie üblich nicht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s