Brandnooz Box September 2016 – Das ist drin!

Der Monat steht knapp vor Ende, da ist es doch glatt wieder Zeit für eine neue brandnooz Box. Unter dem Motto „Salut, Du süßer September!“ ziehen folgende Produkte in meinen Schrank (oder auch nicht):

brandnoozboxseptember2016

  • Leibniz Pick Up! Minis Choco & Milk, 127g (UVP 1,79€)
  • Casali Schoko-Bananen minis, 110g (UVP 0,99€)
  • Haribo Fruitmania Lemon & Berry, je 175g (UVP 0,95€)
  • XOX Schoki-Flips Pittiplatsch, 125g (UVP 1,49€)
  • Komet Soßenpulver zum Kochen Schokolade, 34g (UVP 0,29€)
  • The Fresh Tea Shop Schwarzer Tee Kalamansi Geschmack, 0,5l (UVP 1,29€ + 0,25€ Pfand)
  • Ovomaltine starter pack mit Malz und Kakao, 200g (UVP 2,99€)
  • Barilla Pesto Rustico Mediterranes Gemüse & getrocknete Tomaten, je 175g (UVP 1,59€)
  • Kaiser Hustenbonbons Waldhonig Salbei, 90g (UVP 1,29€)

Die UVP liegt bei über 15€ mit elf Produkten. Abonnenten, die Alkohol in der Box haben wollten, haben Hauser Weinimport Craft Hugo (500ml, UVP 1,99€) erhalten. Mein Alkohol-Ersatzprodukt war die zweite Sorte des Barilla Pestos. goodnooz-Abonnenten haben Tantrum Energy Limonade im Wert von 1,85€ bekommen, was ich durchaus gerne probiert hätte.

Ich bin kein Fan von irgendwelchen Mini-Sachen. Viel mehr Müll und man isst doch viel mehr. Trotzdem schmecken die kleinen Pick UP!s natürlich, obwohl ich sie etwas süßer finde. Auch die kleinen Schoko-Bananen sind gut, wobei sie eigentlich gar nicht klein sind, sondern so groß/klein wie „normale“ Gelee-Bananen. Letztere schmecken mir jedenfalls deutlich besser, auch wenn diese hier nicht schlecht schmecken. Von den Haribo Fruitmania hatte ich schon gehört und ich muss sagen, sie schmecken echt super! Fruchtig und nicht zu süß. Die Schoki-Flips schmecken etwas komisch, erinnern aber an Schoko-Müsli-Flakes. Mit Pittiplatsch kann ich nichts anfagen, finde ich auch unnötig… Schokoladen-Soße mache ich eigentlich nie, da muss ich mir mal überlegen, wo ich diesen Beutel bei mache. Ich bin auch noch etwas am Überlegen, ob ich den Tee wirklich probieren soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich ihn mag. Und was ist überhaupt Kalamansi? Da mein Freund gerne Kakao trinkt, werden wir das Ovomaltine gerne nehmen, auch wenn es nicht so gut wie anderer schmeckt. Ich bin einfach kein Fan von Pesto. Entweder erbarme ich mich doch, dass wir es zu Nudeln mache oder ich gebe es weiter, mal sehen. (Husten-)Bonbons muss ich nicht haben, auch wenn ich mir mittlerweile angewöhnt habe, vor dem Aus-dem-Haus-gehen eins in den Mund zu stecken. Der Sorte stehe ich jedenfalls skeptisch gegenüber.

Fazit: Eine echt süße Box. Ich kann verstehen, wenn es für manch einen zu viel an Süßkram ist. Für mich ist es eigentlich ideal. Fast alles kann ich „verwenden“ und es ist vieles für mich Unbekanntes und Neues dabei. Und genau deswegen mag ich die Box! 🙂

Auch für Euch ansprechend? Dann könnt Ihr hier das Abo abschliessen:

brandnooz Box Abo

Advertisements

3 Gedanken zu „Brandnooz Box September 2016 – Das ist drin!

  1. shopgirl71

    Die Fruitmania gehen bei mir gar nicht ..die Schokoflips sind aus dieser Box das einzige Produkt, welches ich echt noch nicht gesehn habe. Alles andere schon probiert…die Boxen habe einfach ihren Reiz verfehlt. Liegt sicher dadran das der Markt an Boxen so ziemlich ausgereizt ist, man wird ja damit überschwemmt.

    Antwort
    1. sorsha79 Autor

      Ja, das stimmt. Was gut läuft, wird gerne kopiert und reizt sich gerne aus.Wobei mir diese Box wirklich die liebste ist, weil ich von Anfang an dabei war.
      Aber die Lemon-Fruitmania sind doch saulecker! 😛

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s