Brandnooz Box Juli 2016 – Das ist drin!

Und weiter geht’s! Nach der fantastischen Leibniz Box hat mich heute die normale Abo-Box von brandnooz erreicht. So toll wie die Leibniz Box kann sie gar nicht werden, oder? Ausgepackt sieht der Juli so aus:

BrandnoozBoxJuli2016

  • PICK Pickstick Snack pikant, 60g (UVP 1,79€)
  • Sinalco Orange, 0,33l (UVP 0,55€ + 0,25€ Dosenpfand)
  • Schwartau Clever Snack Brombeere + Dattel + Cashew, 35g (UVP 0,99€)
  • Academia Barilla Spaghetti, 500g (UVP 1,99€)
  • Saupiquet Rio mare Makrelen Filets gegrillt, 120g (UVP 2,69€)
  • Lorenz Saltletts Knusper Kugeln Honig & Senf, 120g (UVP 1,59€)
  • Jules Mumm + Holunderblüte Minze alkoholfrei, Sondergröße 0,2l (UVP ca. 1,99€)
  • Brandt Knusper Mich 7 Kräuter, 120g (UVP 1,59€)
  • Haribo Milchbären, 175g (UVP 0,95€)
  • Valensina 100% direkt gepresst Orange-Mango-Passionsfrucht, 075l (UVP 1,99€)
  • Griesson Soft Cake Heimische Früchte Rote Johannisbeere, 150g (UVP 0,79€)
  • Heisse Tasse Cremige Tomaten Suppe mit Nudeln, ergibt 250ml (UVP 0,99€)

Die UVP liegt bei knapp 18€ mit zwölf Produkten. Abonnenten, die Alkohol in der Box haben wollten, haben die Alkohol-Variante von Jules Mumm sowie Köstritzer Kellerbier (UVP 0,75€ zzgl. Pfand) erhalten. Mein Köstritzer-Ersatzprodukt war das Pickstick. goodnooz-Abonnenten haben Cocktail Plant mit Alkohol oder ohne im Wert von 1,99€ bekommen, was für mich nicht relevant ist.

Diese Sorte Picksticks hatte ich schon in der März-Box – sehr scharf, aber auch sehr lecker! Bei der Sinalco hatte ich eigentlich gedacht, dass ich sie auch schon mal in einer Box drin hatte, aber irgendwie wohl doch nicht… Schmeckt aber auf jeden Fall bekannt prickelnd orangig und damit sehr lecker. Der Clever Snack ist absolut nicht mein Fall, aber ich mag auch generell keine solchen Fruchtsnacks. Spaghetti sind natürlich immer gut, wobei ich jetzt nicht so was exklusives bräuchte. Ob die Sauce wirklich besonders gut haftet? Ich mag Makrele sehr gerne, deswegen bin ich sehr gespannt, wie die Makrelen Filets schmecken werden. Der Preis schmeckt mir allerdings schon mal überhaupt nicht… Von den Knusper Kugeln hätte ich zwar am liebsten die Sorte Paprika & Cream probiert, aber ich muss sagen, dass Honig & Senf gar nicht mal so übel ist und durchaus süchtg machen kann. Jules Mumm ist nichts für mich, aber die Flaschen sind wahnsinnig toll zum Verschenken. Die Knusper Mich hören sich sehr interessant an, das könnte gut Abendbrot-Ersatz werden. Von den Haribo Milchbären hatte ich bereits gehört, fand sie bis jetzt aber nicht so interessant. Ich muss aber sagen, dass sie echt klasse schmecken! Sie sind sehr weich und bieten eine schöne Mischung zwischen fruchtig und milchig. Orangensaft mag ich generell nicht, aber das 100% direkt gepresst hätte ich vielleicht noch probiert, wenn es nicht mit Fruchtfleisch wäre. Brrr… Ich liebe Soft Cake, habe mit den Sondersorten aber meistens das Pech, dass sie mir nicht schmecken. Birne hätte ich sicherlich lieber probiert, denn Johannisbeeren mag ich nicht. Und ja, auch beim Soft Cake schmeckt es einfach nur widerlich! Die Heisse Tasse kann ich mir zu Mittag essen machen mit einer Scheibe Toastbrot. Schmeckt bestimmt.

Fazit: Ich fand’s echt eine gute bunte Mischung, die mich zwar nicht laut jubeln lässt, aber durchaus zufrieden stellt. Es gab viel Neues und das meiste kann ich auch selbst (aus)probieren. Das macht tatsächlich wieder Lust auf mehr.

Die Juli-Box ist auch so ganz nach Eurem Geschmack? Dann könnt Ihr hier das Abo abschliessen:

brandnooz Box Abo

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s