Brandnooz Box Leibniz Family Box Juli 2016 – Das ist drin!

Nom, nom, nom, heute kam meine lang ersehnte Leibniz Family Box von brandnooz. Gespannt war ich vor allem, was an unbekannten Neuheiten und/oder „Non Food“ mit drin sein würde. Verpackt kam sie schon mal gaaanz offensichtlich als Leibniz Paket:

BrandnoozBoxLeibnizJuli2016_1

Und hier seht Ihr, was denn nun in dem Familienpaket letztendlich drin ist:

BrandnoozBoxLeibnizJuli2016_2

  • Leibniz Das Original Butterkeks, 200g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Vollkorn, 200g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Butterkeks 30% weniger Zucker, 150g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Choco Black’n White, 125g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Choco Vollmilch, 125g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Kakaokeks, 200g (UVP 1,49€)
  • Leibniz Minis Butterkeks, 150g (UVP 1,29€)
  • Leibniz Minis Black’n White, 125g (UVP 1,29€)
  • Leibniz Minis Choco, 125g (UVP 1,29€)
  • Leibniz Keks’n Cream Choco, 228g (UVP 1,79€)
  • Leibniz Nostalgiedose mit 50g Butterkekse (UVP 2,99€)
  • Leibniz Wasserball (UVP 2,50€)
  • Leibniz Nachtlicht (UVP 5,99€)

Damit hat die Box einen UVP-Wert von knapp über 26€. Nicht-Abonnenten würden 14,99€ zahlen, ich als Abonnent habe nur 11,99€ gezahlt.

Nur echt mit 52 Zähnen (Wie viele haben eigentlich die Minis? Die haben ja weniger, sind die denn dann echt? o.o)! Egal, ob groß oder klein, den Butterkeks kennt man – und eigentlich liebt man ihn auch, oder? Ob die 30% weniger Zucker-Variante schmeckt, davon muss ich mich noch überzeugen lassen. Ebenso die Vollkorn und Kakaokeks-Varianten. Die Choco-Vollmilch liebe ich und das Black’n White ist auch okay – beides in groß sowie in klein. Bei den Keks’n Cream, übrigens erst im September erhältlich (!), dachte ich erst, dass es eine Pick Up!-Variante ist, aber die Schokolade ist nun mal wie der Name schon sagt cremig und gibt dem Ganzen eine ganz andere Geschmacksnote. Nicht zu vergleichen mit Pick Up! und auch nicht ganz so lecker, aber durchaus gut! Die kleine Dose ist zuckersüß und das nicht nur wegen des Inhalts. Das Nachtlicht ist echt der Renner – „ein Stück Geborgenheit“ und für kleine Familienmitglieder echt süß! Obwohl ich ja gestehen muss, dass ein LED-Licht mit Bewegungsmelder für die Größeren besser wäre. 😉 Wäre dann aber nur etwas teurer. Den Wasserball fand ich dagegen etwas enttäuschend, aber so was gehört halt zu Werbegeschenken dazu. Obwohl ich mich frage, warum der 2,50€ kostet und das Nachtlicht etwa nur doppelt so viel?

Fazit: So voll und so toll! Eine echt knackige Box, bei der ich kulinarisch alles essen bzw. probieren werde. Selbst eine absolute Neuheit war dabei, die es noch gar nicht im Handel gibt. Und dann noch Non Food-Artikel, bei der natürlich das Nachtlicht hervorsticht und gleich getestet wurde:

BrandnoozBoxLeibnizJuli2016_3

Ich muss sagen: Die allerbeste Box, die ich wohl je bekommen habe. Das liegt aber natürlich daran, dass ich Leibniz sehr mag. Gut, wer Leibniz nicht mag, wird auch wohl kaum die Box bestellt haben.^^ Vermisst habe ich etwas die Snoopy-Variation, aber die habe ich schon zu Hause. Super Box – ich lass es dann mal knacken!

Die Box kann man übrigens immer noch bestellen – und zwar hier:
Leibniz Box Bannerwerbung

Advertisements

2 Gedanken zu „Brandnooz Box Leibniz Family Box Juli 2016 – Das ist drin!

  1. Pingback: Brandnooz Box Juli 2016 – Das ist drin! | Gedankentests

  2. Pingback: Brandnooz Box Januar 2017 – Das ist drin! | Gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s