Welttag des Buches 2016

Der 23. April ist für Leseratten jedes Jahr ein kleines Fest, denn es ist Welttag des Buches! Nun schon zum dritten Mal nehme ich auch dran teil und gebe einem von Euch die Möglichkeit, etwas zu gewinnen, denn Blogger schenken doch gerne Lesefreude! 🙂

Blogger schenken Lesefreude

Blogger schenken Lesefreude

Dieses Jahr habe ich mir dafür das Buch „Feed“ von M. T. Anderson ausgesucht. Es ist auf Englisch und nur angelesen, deswegen fast wie neu.

Warum denn dieses Buch? Nun, zum Einen habe ich es über. 😀 Ich habe es angelesen, aber es hat mich nicht gefesselt, deswegen möchte ich es lieber jemandem geben, dem es gefallen könnte. Dabei hatte mich das Thema irgendwie gereizt und einem meiner Lieblingsautoren, Morton Rhue, diente es als Inspiration. Wie auch bei Rhue, ist „Feed“ ein Jugendbuch, hier eine Dystopie. Ausserdem liebe ich die englische Sprache, deswegen gebe ich auch gerne mal ein fremdsprachiges Buch her.

Feed3

Um zu gewinnen müsst Ihr folgendes tun: Kommentiert diesen Blogpost mit Eurer korrekten E-Mail-Adresse und beantwortet die Frage „Lest Ihr oft Bücher in anderen Sprachen?”. Wer zudem diesen Beitrag teilt und den passenden Link dazu im Kommentar mit angibt, verdoppelt seine Gewinnchance! Es ist dabei egal, auf welchem Kanal, also Facebook, Twitter, Blog etc. – sucht Euch was aus!

Teilnahmeschluss ist der 28.04.16 um 12 Uhr. Der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert und in einem weiteren Blogpost bekannt gegeben. Ihr müsst Eure E-Mail-Adresse nicht öffentlich im Post nennen. Ihr gebt im vorgegebenen Feld E-Mail eben jene an und dann kann ich sie sehen, jedoch wird sich nicht für andere sichtbar! Viel Glück!

Teilnahmebedingungen:
• Veranstalter dieses Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist https://gedankentests.wordpress.com bzw. http://www.gedankentests.de (im Folgenden Gedankentests genannt). Verlost wird das Buch „Feed“ in englischer Sprache, es gibt also einen Gewinner. Der Gewinn wird von Gedankentests selber gestellt. Der Gewinn wurde in keinster Weise von dem Autor, seinem Management oder dem Verlag gesponsert, unterstützt oder organisiert. Das Buch ist zwar gelesen, aber in gutem Zustand.
• Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel bzw. der Verlosung akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.
• Zur Teilnahme ist es erforderlich, einen Kommentar zum Thema „fremdsprachige Bücher“ zu hinterlassen und dabei gleichzeitig eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlegen. Die Gewinnchance verdoppelt sich, wenn dieser Beitrag geteilt wird und der passende Link dazu ebenfalls in dem Kommentar angegeben wird. Dies ist allerdings keine Pflicht!
• Teilnahmeberechtigt sind alle Leser von Gedankentests, die volljährig sind und innerhalb Deutschlands wohnen. Teilnehmer des Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist diejenige Person, der die E-Mail-Adresse, über die kommentiert wurde, gehört. Es ist gestattet, mehrfach zu kommentieren, jedoch erhöht dies nicht die Gewinnchancen. Der erste korrekte Kommentar der jeweiligen E-Mail zählt gleichzeitig als Nummer für die Ziehung.
• Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und hat daraufhin 3 Tage Zeit, seine vollständige Adresse für den Gewinnversand mitzuteilen. Sollte die E-Mail nicht korrekt sein oder der Jeweilige sich nicht innerhalb der Frist zurückmelden, wird neu ausgelost. Die bei diesem Gewinnspiel bzw. bei dieser Verlosung vom Teilnehmer gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels bzw. der Verlosung verwendet und weder dauerhaft gespeichert noch an Dritte weitergegeben.
• Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden auf den Seiten von Gedankentests als Gewinner bekannt gegeben zu werden unter dem Namen mit dem er/sie kommentiert hat. Sollte dieser Name aus realem Vor- und Zunamen bestehen, wird der Zuname abgekürzt.
• Barauszahlung oder Tausch des Gewinnes ist nicht möglich.
• Gedankentests behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung ganz oder zeitweise auszusetzen.
• Gedankentests behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.
• Gedankentests haftet nicht für technische Störungen, die bei der Datenübertragung auftreten. Ebenfalls erfolgt keine Haftung bei Nichterreichbarkeit des Gedankentests-Blogs oder des Gewinnspielbeitrags. Ferner haftet Gedankentests nicht für verschwundene Postsendungen. Der Versand erfolgt über normale Briefpost.
• Das Gewinnspiel beginnt am 23.04.2016 mit dem Zeitpunkt des Postens und endet am 28.04.2016 um 12 Uhr mittags MEZ. Der Gewinner wird schnellstmöglich durch http://www.random.org ermittelt.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Twitter oder WordPress und wird in keiner Weise von Facebook, Twitter oder WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Advertisements

7 Gedanken zu „Welttag des Buches 2016

  1. Elke

    Ich lese ab und zu englische und spanische Bücher.
    Aber die meisten Bücher lese ich nach wie vor in deutscher Sprache.

    Liebe Grüße
    Elke

    Antwort
  2. Karin

    Hey,
    ich lese hauptsächlich deutsche Bücher, nur gelegentlich englischsprachige.
    Liebe Grüße und danke für die tolle Aktion,
    Karin

    Antwort
  3. sindri

    Englisch, Französisch, Niederländisch, aber meistens auf Deutsch. Es ist nun mal die schönste Sprache! :).

    Viele Grüße!
    (flickflacksindr ätt yahoo punkt de)

    Antwort
  4. Bianca

    Hallo 🙂
    Das Buch klingt interessant, Dystopien sind eigentlich immer was für mich 🙂
    Ich lese sehr viel auf Englisch, inzwischen müssten die englischen Bücher in meinen Regalen sogar überwiegen – deutsch kaufe ich nur, wenn es die Originalsprache ist oder ich günstig etwas auf Flohmärkten, rebuy etc. ergattere.
    Geteilt habe ich auf twitter:

    LG, Bianca

    Antwort
  5. Sabine

    Ja, auf englisch lese ich fast so viel wie auf deutsch. Nur andere Sprachen nicht (oder nur für die Arbeit), dann geht die Erholung flöten, das ist mir zu anstrengend. Und für meine Arbeit muss ich eh‘ auch in anderen Sprachen lesen…
    Danke für das schöne Gewinnspiel, das Buch lacht mich an, daher mache ich gerne mit!

    Antwort
  6. swappinghowdies

    Am liebsten lese ich ein Buch in der Sprache, in der es verfasst wurde. Zum Glück ist das oft Englisch! 🙂 Vielen Dank für die Chance auf „Feed“ — das Thema klingt echt interessant.

    Liebe Grüße,
    Birgit

    Antwort
  7. Pingback: Gewinner des Welttag des Buches-Gewinnspiel | Gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s