2016, Tag 1: von virtuelle Altlasten befreien (Jahres-Aufräum-Challenge)

Ich wünsche Euch ein frohes neues Jahr! Möge es viele tolle Überraschungen bereit halten!

Dieses Mal habe ich mir sogar etwas vorgenommen zu tun: Ich räume auf! Und zwar die ganzen Atlasten, die überall verteilt sind – online wie offline. Vielleicht habt Ihr ja Lust, Euch wie bei einer Blogparade daran zu beteiligen. Gerne dürft Ihr Eure Blogs/Beiträge hier kommentieren.

Starten möchte ich heute mit den virtuellen Altlasten in Social Media und Mails. Dabei gilt es, alles, was man nicht braucht, zu löschen. Seien es Mails, die man jahrelang im Ordner hatte, Apps, die einem nur die Zeit fressen oder Seiten, die uninteressanterweise die ganze Timeline blockieren. Alles, was schon länger hätte weggekonnt, soll gelöscht werden.

Ich selbst: Gerne verrate ich dann auch, was ich so getan habe, um mich selbst zu befreien. Heute habe ich z.B. eine App auf dem Tablet gelöscht, die ich zwar täglich gespielt habe, die mich aber trotz alledem gelangweilt und Zeit gekostet hat. Bei Twitter folge ich nun fast 20 weniger. Weil es die Seite/den Account nicht mehr gibt, sich meine Interessen geändert haben oder es einfach nicht mehr das ist, was es mal vorher war. Bei meinen Mail-Anbietern habe ich auch kräftig gelöscht, nämlich hunderte alte Mails, die sich längst erledigt haben. Egal, ob empfangen oder gesendet. Dazu wichtige Mails ausgedruckt und von einigen Newslettern ausgetragen, die mich eh nicht interessieren bzw. angefangen haben zu nerven oder auch ganze Accounts gelöscht. Bei Facebook habe ich mich von ein paar wenigen Personen getrennt, mit denen ich so gar keinen Kontakt mehr hatte. Seiten entliket, die mich nicht mehr interessieren und Apps gelöscht, die ich schon lange nicht mehr benutze.

Auf jeden Fall war ich doch überrascht, wie viel es war, wie lange es gedauert hat und vor allem, wie lange ich schon nicht mehr aufgeräumt hatte. Was ich auch für Sachen (wieder-)entdeckt habe, ts ts! 100%ig fertig bin ich jedenfalls noch nicht, aber schon einen Großteil meiner virtuellen Altlasten los. Und bei Euch so? 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s