Rossmann: Nivea fresh flower Deodorant

Ich darf endlich mal wieder für den Rossmann-Blogger-Newsletter testen – diesmal das fresh flower Deo von Nivea. Witzigerweise war der letzte Test auch ein Nivea-Deo, das allerdings bei mir leider nicht so gut abgeschnitten hat. Diesmal erhielt ich eine 150ml-Spraydose. Im Online-Shop kostet es 1,55€.

Die Dose ist etwa 16,5cm hoch, liegt recht gut in der Hand und ist in einem freundlichen bekannten weiß mit ein bißchen blau und pink. Hervorgehoben wird, dass es mit 0% Aluminium (ACH) ist, worauf ja jetzt die meisten achten. Es soll 48 Stunden halten und einen frischen Blumenduft haben.

Inhaltsstoffe: Butane, Alcohol Denat., Isobutane, Propane, Parfum, Octenidine HCI, Ethylhexylglycerin, Maris Limus Extract, Ostrea shell extract, Persea Gratissima Oil, Octyldodecanol, Aqua, Propylene Glycol, Linalool, Benzyl Alcohol, Citronellol, Limonene.

Weniger empfehlenswert sind dabei vor allem die für Treibgas erforderlichen Stoffe. Ansonsten ist es weniger bedenklich.

Falls man das Deo für unterwegs mitnehmen möchte, kann man es durch einfaches Drehen sichern, so dass es nicht einfach lossprüht. Der Mechanismus ist sehr leicht zu bedienen, hält aber sein Verprechen. Ich selbst benötige diese Funktion aber eher nicht.

Nun aber zum eigentlichen Test: Wie das Sperren funktioniert auch das Sprühen sehr einfach ohne viel Druck. Der Duft ist wirklich sehr blumig. Ich könnte allerdings nicht sagen, welche Blume(n) es sein soll(en), zudem ist es meiner Meinung nach doch recht künstlich/chemisch und auch sehr stark. Mein Fall ist es leider nicht.

Niveaff_8

Dann hatte ich ein Problem: Nach dem Auftragen brennt das Deo auf meinen Achseln. Und nein, sie waren nicht frisch rasiert. Ich war sehr überrascht und hatte es echt noch nie, dass ein Deo-Spray bei mir gebrannt hat. Es war zwar nicht lange und auch nicht sehr heftig, aber trotzdem natürlich recht unangenehm. Allergiker sollten daher aufpassen! Ich habe es draufgelassen und wie eigentlich bei jedem anderen Deo auch, hält es bei mir keine 48 Stunden. Der Duft mag für den ein oder anderen nach 2 Tagen vielleicht noch zu riechen sein, aber Schweiß überdeckt es bei mir nicht mehr.

Fazit: Ich habe früher Nivea-Produkte wirklich gerne gemocht, aber je älter ich werde, desto weniger vertrage ich Produkte der Marke, weil sie wirklich allergikerunfreundlich ist. Auch bei diesem Deo sollten Allergiker vorsichtig sein. Der Duft ist sicherlich Geschmackssache, mein Fall war er leider nicht wirklich. Ich kann es aufgrund des Brennens leider nicht benutzen und kann es somit auch nicht empfehlen.

Trotzdem vielen Dank an Rossmann und Nivea, dass ich es zumindest antesten konnte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s