Brandnooz Box Juni 2015 – Das ist drin!

Endlich kommen wieder die ersten Sonnenstrahlen raus. Zeit für Sommer – und auch wieder Zeit für eine neue brandnooz Box!

BrandnoozBoxJuni2015_1Folgende sonnige Produkte machen den Sommer (hoffentlich) perfekt:

BrandnoozBoxJuni2015_2

  • Kaffeenade Holunderblüte, 0,33l (UVP 0,99€ + 0,08€ Pfand)
  • Oettinger Weizen & Zitrone alkoholfrei, 0,5l (UVP 0,40€ + 0,08€ Pfand)
  • Aoste Stickado Schinken Classique, 60g (UVP 1,99€)
  • iChoc Choco Cookie, 80 g (UVP 1,99€)
  • reis-fit Risbellis Sour-Cream & Onion, 40g (UVP 1,09€)
  • Allos Frucht pur 100% Erdbeere mit Apfel und Trauben, 30g (UVP 1,29€)
  • Oro Di Parma Tomatenmark mit Basilikum, 200g (UVP 1,39€)
  • Oro Di Parma stückige Tomaten mit Basilikum, 250g (UVP 0,99€)
  • Thomy Gourmet Remoulade, 275ml (UVP 1,59€)
  • Thomy Delikatess Mayonnaise, 275ml (UVP 1,49€)
  • Leibniz Minis Black’n White, je 125g (UVP 1,49€)

Die UVP liegt bei mir bei etwas über 16€. Bei der Menge hätte ich sogar mit mehr gerechnet… goodnooz Abonnenten haben noch Mintanine, eine koffeinhaltige Minz-Limonade im Wert von 0,99€ dazubekommen, die ich doch wirklich gerne probiert hätte. Wer Alkohol in der Box haben wollte, bekam Rotkäppchen Fruchtsecco Mango im Wert von 3,99€. Zudem erhielt man entweder zwei xacca Synergy Drinks im Wert von je 2,90€ ODER 3 von 5 anderen Produkten. Den Synergy Drink hätte ich zwar gern probiert, aber so habe ich definitiv Produkte erhalten, die ich mag. Und wegen der „Anti-Alkohol-Box“ auch etwas mehr davon.

Bei Kaffeenade muss man unweigerlich an Bionade denken. Deswegen war ich eigentlich frohen Mutes, dass es schmecken könnte. Tut es aber leider nicht. Es schmeckt wie abgestandener Kaffeesatz oder, wie mein Freund meinte, nach Biotonne. Wir konnten es nicht wirklich auftrinken. Dafür konnte ich ihm mit dem Oettinger eine Freude machen. Aoste Stickado ist eigentlich immer ganz nett für zwischendurch, auch wenn es stets sehr wenig ist. Auch bei den Schinken-Sticks habe ich nichts zu meckern. Die iChoc-Schokolade schmeckt mir sehr gut, hätte ich bei veganer Schoki gar nicht erwartet. Sie schmeckt halt anders, aber doch sehr schokoladig. Risbellis mag ich sehr gerne, sie sind mir nur zu teuer. Von der neuen Sorte Sour-Cream & Onion hatte ich schon gehört und war deswegen sehr glücklich, dass sie hier in der Box sind. Ich finde sie auch echt toll. Nicht zu aufdringlich im Geschmack und schön knackig. Nur leider zu wenig und zu teuer. Von Allos kenne ich die Frucht Pur-Marmeladen, die echt lecker sind. Der Fruchtriegel schmeckt eher bescheiden, viel zu süß meiner Meinung nach. Wir konnten selbst das kleine Stück nicht aufessen. Tomatenmark nutzen wir eigentlich gar nicht, vielleicht werden wir es aber mal für Pizzateig benutzen. Auch stückige Tomaten nutzen wir so nicht, aber es gab ein Fix-Gericht, wo man diese dafür brauchte, da werde ich mal nachschauen, welches das war. Remoulade und Mayonnaise gehen immer und gerade Thomy mag ich da sehr gerne. Die Leibniz Minis Black’n White wollte ich auch schon länger mal probieren und habe nun gleich zwei Packungen bekommen. Der dunkle Kakaokeks ist mit einer Schicht weißer Schokolade bestrichen und schmeckt ganz gut. Nicht überragend, aber man hat sie trotzdem ratzfatz weg.

Fazit: Richtig schön vollgepackt war die Box. Zwar gab es zwei totale Reinfälle, aber der Rest wird genutzt und verputzt. Eine echt tolle Box, die einfach Lust auf mehr macht – mehr Essen, mehr Sonne und mehr brandnooz Boxen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s