Französisches Käse-Genießer-Paket von brandnooz, Teil 2 (Der milde Chavroux & Géramont Sommer à la Provençale)

Huch, fast vergessen, dass ich Euch ja noch ein paar Eindrücke von dem Genießer-Paket schuldig bin… Heute stelle ich Euch dann erstmal zwei weitere Käsesorten vor.

1. Der milde Chavroux

DerMilde1Die Verpackung ist einfach gehalten, nur eine Folie schützt den Käse. Abgebildete Ziegen machen deutlich, dass es sich um Ziegenkäse handelt. Die Verpackung ist also weder sonderlich schön noch praktisch, sondern eher normal.

Der Käse ist schön weich und als 150g-Portion für einen Single-Haushalt ausreichend. Ein erster Bissen so, ein zweiter Bissen auf dem Brot, aber alles hilft nichts – es schmeckt fürchterlich. Wenn man dann auch von anderen hört, dass er nach stinkender, dreckiger Ziege schmeckt, ist man wenigstens beruhigt, dass man nicht alleine so denkt. Selbst mein Freund konnte davon nicht essen und mein Vater hat es nur runtergewürgt. Wir sind zwar allesamt keine großen Fans von Ziegenkäse, aber dieser ging gar nicht. Laut meinem Freund auch der widerlichste Käse, den er wahrscheinlich jemals gegessen hat. Und da schließe ich mich gerne an.

2. Géramont Sommer à la Provencale

SommerProvence1Die bekannte Pappverpackung mit Deckel und der mit Folie umwickelte ovale Käse sind nicht besonders, aber gerade die Pappverpackung fällt mit den bunten Farben doch etwas auf. Zudem wirkt es doch recht liebevoll verpackt.

Diese tomatige Variante fand ich est etwas komisch, aber nach den ersten puren Bissen und den späteren belegten Broten, haben mein Freund und ich es für gut befunden. Er schmeckt frisch, nicht ganz so käsig und vor allem anders und neu. Die Kräuter und die Tomaten passen überraschend gut zu Géramont. Bei dem Weichkäse ist es schade, dass es nur so eine kleine Packung ist, da man es schon alleine recht schnell auf hat.

Fazit: Absolut keine Empfehlung für den milden Chavroux, der sehr widerlich ist. Die sommerliche Géramont-Variante kann ich allerdings empfehlen. Durch den Geschmack und Zutaten ist der Käse recht ungewöhnlich, schmeckt aber trotzdem sehr gut. Der wird auf jeden Fall nachgekauft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s