Brandnooz Box Juni 2014 – Das ist drin!

Manchmal bin ich echt überrascht, erstaunt und entsetzt, wie schnell ein Monat wieder um ist. Das Schöne aber: Dann ist immer Zeit für eine neue Brandnooz Box! 🙂

BrandnoozBoxJuni2014_1Unter dem Motto „Kleine Kicks für den Sommer“ befinden sich folgende Leckereien in der Box:

BrandnoozBoxJuni2014_2

  • Leibniz Boo Huus, 160g (UVP 1,79€)
  • Tri Top Sirup Pink Grapefruit, 600ml (UVP 2,99€)
  • Päx Knusprige Apfelringe, 40g (UVP 2,20€)
  • Diamant Mousse Zauber Joghurt, 100g (UVP 1,29€)
  • Dr. Karg’s Käse-Kürbis Snacks, 132g (UVP 1,49€)
  • funny-frisch Kessel Chips Honey BBQ, 120g (UVP 1,99€)
  • Weight Watchers Versüßt den Tag Karamell-Schoko-Waffeln, 92g (UVP 2,49€)

Die UVP liegt mit den 7 Produkten bei 14,24€, goodnooz Box-Besteller hatten noch eine Premiumsoße von Gaggli im Wert von 3,29€ oder 3,49€ dabei, über dessen fehlen ich nicht wirklich unglücklich bin.

Von den BooHuus hatte ich schon einiges gehört und mich auch als Leibniz-Tester beworben, wurde jedoch nicht genommen. Deswegen freue ich mich sehr, dass sie nun hier drin sind. Für Kinder sind sie in 5er-Packs verpackt und sie schmecken sehr gut, auch wenn für mich noch Schokolade fehlt. 😉 Sie sind allerdings sehr süß, aber schön anzusehen und recht knusprig. Oh Mann, wie lange habe ich schon kein TriTop mehr getrunken! Da war ich bestimmt noch Teenager, und das ist nun wirklich schon einiges her, hüstel. Der Anblick hat auf jeden Fall ein nostalgisches Lächeln herbeigezaubert. Pink Grapefruit ist zwar nicht mein liebster Geschmack, aber man kann das Mischungsverhältnis ja selber bestimmen und zudem auf verschiedenste Weise verwenden. Hm, Päx fand ich schon die letzten Male nicht so toll, aber ich habe dann doch mal die Apfelringe probiert. Zwar wirklich schön knsuprig, aber am Ende doch sehr sauer. Ist auf jeden Fall das Beste, was ich von Päx bisher gegessen habe, aber trotzdem immer noch nicht so mein Fall. Auf das Mousse Zauber bin ich echt mal gespannt, da kann man ja einige schöne Mischungen mit zubereiten… Käse-Snacks mit Kürbis klingt erstmal komisch, aber schon mal gut, dass Kääääse dabei ist. Andere haben den Tomaten-Snack erhalten. Der Snack ist jetzt nichts, was ich mir kaufen würde, aber die Mischung schmeckt überraschend gut und sowohl der Emmentaler als auch die Kürbiskerne kommen gut durch. Ach ja, an verschiedenen Kessel Chips gehe ich schon länger dran vorbei und ringe mit mir, ob ich sie mir holen soll. Honey BBQ wäre zwar jetzt nicht meine favorisiert Sorte, aber ich bin ja froh, dass sie überhaupt dabei sind. Sie riechen wie Ketchup-Chips und schmecken auch leicht danach. Sie sind sehr knusprig und man spürt das geräucherte BBQ schon sehr sowie manchmal auch einen leichten Honig-/Senf-Geschmack. Von der Chipsart finde ich sie echt toll, der Sortengeschmack ist aber nicht ganz so meins. Bei den Weight Watchers-Waffeln musste ich schon etwas lachen. Nicht, weil das Schoko-Zeugs nicht unbedingt zu Weight Watchers passt, sondern weil die Mutter meines Freundes das gerade sehr erfolgreich macht. Karamell und Schoko? Genau das Richtige für mich, egal welcher Hersteller das auch sein mag! Ich hab’s natürlich auch schon probiert und war erstmal überrascht, dass der Riegel recht zäh ist durch das Karamell, aber insgesamt sehr lecker! Nachkaufen werde ich sie aber nicht, weil mir die Weight Watchers-Produkte einfach zu überteuert sind. Andere Besteller können eine andere Sorte vorgefunden haben: Schoko-Keks-Riegel, Cranberry-Orangen-Cookies oder Schoko-Cookies, was ich bis auf die Cranberry-Kekse auch sonst gerne ebenfalls in meiner Box gehabt hätte! 😀

Fazit: Ich konnte kein wirkliches Highlight-Produkt ausmachen, denn sonst hätte ich fast nochmal die ganze Box fotografieren müssen.^^ Bis auf das Päx erhält alles einen Daumen hoch von mir und insgesamt kann ich sagen, dass das für mich wohl die beste Box seit längerer Zeit war, die Box also selbst das Highlight-Produkt war!

Habt Ihr auch Lust, monatlich neue und leckere Lebensmittel von Top-Marken zu probieren – ohne Versandkosten und sonstige Verpflichtungen? Dann bestellt wie ich die Brandnooz Box und lasst Euch immer wieder überraschen. Die Box kostet monatlich 9,99€, bietet aber einen höheren UVP-Inhalt. Hier könnt Ihr die Box bestellen. So sahen die letzten Boxen aus (klickt auf den jeweiligen Monat): Cool Box März, BBQ Box April, April, Brunch Box Mai, Mai.

Und psssst, bald gibt es als neue Themenbox eine Vital Box!

Advertisements

2 Gedanken zu „Brandnooz Box Juni 2014 – Das ist drin!

  1. Pingback: Brandnooz Box Juli 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

  2. Pingback: Brandnooz Box August 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s