Hessnatur-Insider: Dein Wohlfühl-Duo (Hessnatur Duschtuch & Alverde Körpermilch Kakaobutter Hibiskus)

Bei den Insidern von Hessnatur darf ich zum ersten Mal etwas testen und das ist gleich ein Wohfühl-Duo! Zum Ausprobieren gab es einmal ein tolles, großes Duschtuch von Hessnatur und noch eine gut riechende Körpermilch von Alverde:

HessnaturAlverde1

Ich möchte Euch beides einzeln vorstellen und am Ende ein Gesamtfazit ziehen.

1. Hessnatur Duschtuch aus reiner Bio-Baumwolle

Leider konnte man sich die Farbe von dem Duschtuch nicht aussuchen. Meine Handtücher, genau wie meine Unterwäsche, sind nämlich immer weiß. Vielleicht noch cremefarben, aber niemals bunt. Zum Testen ist es natürlich vollkommen egal, welche Farbe das Handtuch hat, aber ich hätte Euch gerne das Aussehen von etwas gezeigt, was ich gerne selber hätte. Egal, nun ist es halt die Farbe chinablau geworden. Es ist ein recht dunkles blau, das in meinen Augen etwas verwaschen aussieht, da es diesen weißen Schimmer hat.

Vor dem ersten Benutzen wasche ich grundsätzlich alle Klamotten, so auch das Handtuch. Ich kann sagen, dass es bei normaler 30°-Wäsche als auch bei 60°-Kochwäsche gut in Form und trotzdem auch noch kuschelig bleibt.

Das Wichtigste an so einem Tuch ist natürlich das Körpergefühl, was schon beim bloßen Anfassen mit der Hand entsteht. Es ist wirklich sehr weich und fluffig, weswegen ich erst gedacht habe, dass es nicht gut trocknen wird. Ihr kennt sicher diese Tücher, die sich mit Wasser vollsaugen, sich total nass anfühlen und auch auf der Haut dieses Nass-Gefühl lassen – furchtbar! Und als ich nass das erste Mal dieses Duschtuch benutzt habe, hatte ich erste wirklich gedacht, dass es genauso ist. Aber dem war zum Glück nicht so. Das Tuch saugt zwar gut das Wasser auf, aber behält es selbst und trocknet den Körper, die Haut, sehr gut. Zudem bleibt es dann immer noch flauschig, weswegen das Gefühl augf der Haut echt toll ist!

Die Größe ist 67 x 140cm. Es ist also recht groß, aber kein Saunatuch. Wobei ich noch dazuz sagen muss, dass bei mir nur die Länge stimmt, die Breite 67 sind bei mir eher 65… Ich bin 1,75m groß und es passt bei mir genau richtig, um es mir umzubinden und damit die wichtigen Körperstellen zu bedecken.

HessnaturAlverde6

Die Verarbeitung ist sehr gut, ich konnte keine Macken feststellen. Ich habe es auch mal als Fuß-Unterlage benutzt und das war echt ein tolles Gefühl, da man so schön weich eingesunken ist! Zudem kann man es gut als Sauna- oder Strandtuch nutzen.

Fazit: Sehr gute Qualität und kuschliges Abtrock-Gefühl, also nur zu empfehlen! Der Preis ist 24,95€, was in Anbetracht der Bio-Qualität sicherlich gerechtfertigt ist, aber für mich leider zu teuer ist.

2. Alverde Körpermilch Kakaobutter Hibiskus

Alverde nutze ich öfters, z.B. ist mein Waschgel von dieser Marke, die ich eigentlich sehr schätze und aufgrund ihrer Naturkosmetik auch gut vertrage. Auch mag ich z.B. die Körperbutter Macadamianuss Karitébutter sehr gerne! Die Körpermilch könnt Ihr in Eurem dm kaufen und für 250ml bezahlt man 1,95€.

HessnaturAlverde7

Das Design gefällt mir ganz gut, da es hell und freundlich ist. Die Öffnung ist wie eine Blüte geschwungen, was zwar interessant aussieht, aber dem Öffnen nicht ganz so hilfreich ist.

HessnaturAlverde8

Um die Körpermilch herauszubekommen, muss man drücken. Die Konsistenz ist etwas fester, also ganz und gar nicht milchig, was ich schon etwas komisch fand.

Das Problem, was sich daraus ergibt: Man bekommt es recht schlecht aus der Flasche rausgedrückt. Es setzt sich auf dem Boden ab und man muss es quasi hochdrücken, was ganz schlecht geht. Bleibt also nur über, die Flasche unschön auf den Kopf zu stellen. Besser wäre diese Körpermilch sicher als Dose geeignet. Und den Namen Milch sollte man vielleicht auch nochmal überdenken…

Aber erstmal zum Duft, denn der ist wirklich toll! Vor allem riecht man den Kakao-Gehalt, unter dessen Duft sich etwas blumiges schleicht. Eine tolle, passende Mischung, wie ich finde. Aufgetragen auf der Haut riecht man bei mir dann nur noch Schokolade – mal nach Kakao, mal nach Kinderriegel. Das mag ich! 😀

Aufgrund der festen Textur lässt sich die Körpermilch nur mit Streifenbildung auftragen. Je mehr Creme desto mehr Streifen. Jedoch muss ich relativ viel Körpermilch nehmen, da ich sonst nicht alle Stellen eincremen kann, weswegen sie also nicht sehr ergiebig ist. Danach trocknet sie aber recht schnell ein und die Haut fühlt sich gepflegt glatt an. Jedoch kann ich ihre angepriesene 24-Stunden-Feuchtigkeit nicht bestätigen. Meine Haut ist nach wenigen Stunden schon wieder ausgetrocknet, obwohl sie explizit für trockene Haut ist. Größtenteil wird das am Alkohol liegen. Es überrascht mich sowieso wieviele Kosmetik, gerade für trockene Haut, Alkohol enthält, der nun mal austrocknet…

Zudem tut sich noch ein anderes Problem auf: Nach dem Auftragen habe ich Kribbeln auf der Haut. Zum Glück keinen Ausschlag, aber nun mal Jucken. Also vertrage ich etwas von den Inhaltsstoffen nicht, was mich bei Naturkosmetik schon etwas verwundert. Ich gehe einfach mal davon aus, dass es das Hibiskus ist, und da kann Alverde sicherlich nichts für.

Fazit: Es riecht einfach fantastisch und ist recht günstig, von daher empfehlenswert! Weniger empfehlenswert ist die Verpackung und die Ergiebigkeit. Zudem sollten Allergiker auf jeden Fall einen Blick in die Inhaltsstoffe werfen, da ich davon ein Kribbeln auf der Haut bekommen habe!

Gesamtfazit: Ich find’s schon eine gute Sache, mehrere passende Produkttests als einen laufen zu lassen – spart doch jede Menge Porto! Erstmal duschen, dann eincremen – da passt auch der Zusammenhang zwischen dem Duschtuch und der Körpermilch. Trotz der Farbe werde ich dieses tolle Handtuch behalten und weiternutzen, das ist echt kuschlig! Von der Körpermilch bin ich trotz des fantastischen Duftes enttäuscht. Wegen der Konsistenz, wegen der Nicht-Ergiebigkeit, wegen der Flasche und natürlich vor allem wegen des allergischen Kribbelns.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s