Brandnooz Box April 2014 – Das ist drin!

Und schwupps habe ich heute schon die nächste Essens-Box in den Händen, nämlich die aktuelle brandnooz Box:

BrandnoozBoxApril2104_1

Im Box-Mix befinden sich diesmal folgende Produkte:

BrandnoozBoxApril2104_2

  • päx Knuspriger Frucht-Mix Apfel, Ananas, Physalis, 20g (UVP 0,95€)
  • Barilla Bolognese Formaggi Italiani, 400g (UVP 2,99€)
  • Mazzetti CREMAceto Classico Balsamico, 250ml (UVP 2,99€)
  • Kölln Snack Cakes Haferkekse, 200g (UVP 2,29€)
  • Hengstenberg Rote Bete Kugeln verfeinert mit Walnüssen, 330g (UVP 1,99€)
  • Vöslauer Balance Juicy Pink Grapefruit, 0,75l (UVP 0,99€ + Pfand)
  • DeBeukelaer CheeOps Gouda & Cheddar, 125g (UVP 2,49€)

Die UVP liegt im April also bei knapp unter 15€. Bei der goodnooz Box gab es als Zugabe das On 5 Hours, das ich ja lustigerweise gestern schon in der Degustabox hatte.

So Frucht-Mix mag ich ja nicht, habe es aber mal probiert und muss sagen, dass mir hier gefällt, dass es tatsächlich knusprig ist. Dieses labbrige bei den getrockneten Früchten mag ich nämlich absolut nicht. Allerdings ist mir das päx viel zu süß, fast schon wie Brause. Die Bolognese-Sauce wird auf jeden Fall mal benutzt und ich bin sehr froh, dass ich die Käse-Variante bekommen habe – ich liebe Käse! Bin gespannt! Das CREMAceto werde ich nicht benutzen, warum stehen alle immer so auf Balsamico? Brrrr… Die Haferkekse schmecken eigentlich sehr lecker, auch wenn sie an Weihnachten bzw. Spekulatius erinnern. Bei denen finde ich es übrigens ausnahmsweise mal gut, dass sie einzeln verpackt sind, weil ich davon nicht so viele auf einmal essen kann. Allerdings finde ich den Preis doch etwas zu hoch. Rote Bete mag ich sehr gerne und bin mal gespannt, ob und wie man die Walnüsse rausschmeckt! Pink Grapefruit scheint wieder im Trend zu sein, ich muss es nicht unbedingt haben. Ich muss aber sagen, dass mir das Vöslauer Balance Juicy doch sehr gut schmeckt. Die Kohlensäure ist angemessen, es erfrischt und ist nicht zu süß. Das könnte echt ein tolles Sommer-Getränk werden! Yummy, noch mehr Käse bei den CheeOps! Dass da Chili bei ist, finde ich etwas misslungen (schaaaarf), aber sonst recht lecker. Werde es auf jeden Fall noch ausprobieren, die in die Mikrowelle zu stecken.

Fazit: Umgehauen hat mich die Box nicht und ein Highlight-Produkt kann ich jetzt auch nicht wirklich ausmachen. Trotzdem findet alles mehr oder weniger seine Verwendung – und wenn es „nur“ zum Verschenken ist. Die Box ist okay und solide, mehr aber diesmal auch nicht, der Knaller hat bei mir gefehlt. Vielleicht bin ich auch einfach zu verwöhnt…

Habt Ihr auch Lust, monatlich neue und leckere Lebensmittel von Top-Marken zu probieren – ohne Versandkosten und sonstige Verpflichtungen? Dann bestellt wie ich die Brandnooz Box und lasst Euch immer wieder überraschen. Die Box kostet monatlich 9,99€, bietet aber einen höheren UVP-Inhalt. Hier könnt Ihr die Box bestellen. So sahen die bisherigen Boxen 2014 aus (klickt auf den jeweiligen Monat): Januar, Februar, März, Cool Box März, BBQ Box April.

Kleiner Tipp: Abonnenten können in ihrem Account bereits die Fan Box passend zur WM bestellen!

Advertisements

5 Gedanken zu „Brandnooz Box April 2014 – Das ist drin!

  1. Pingback: Brandnooz Box Mai 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

  2. Pingback: Brandnooz Box Fan Box Juni 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

  3. Pingback: Brandnooz Box Juni 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

  4. Pingback: Brandnooz Box Juli 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

  5. Pingback: Brandnooz Box August 2014 – Das ist drin! | Gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s