Hot Curry Rolls – Berlin & Ruhrpott Style

Ich habe die Möglichkeit bekommen, die neuen Hot Curry Rolls zu testen. Das sind Bratwürste mit Currysauce in Brotteig gebacken. Sie sind tiefgekühlt, ideal für die Mikrowelle und durch den Brotteig auch gut für „auf die Hand“ ohne Gäbelchen.

HotCurryRolls1

Dank der Mikrowellen-Zubereitung ist es natürlich einfach und schnell zubereitet. Wer aber keine Mikrowelle hat, der kann die Würste auch im Backofen zubereiten. 2 Minuten gegenüber 20 Minuten ist aber schon ein großer Unterschied… Ich berichte Euch hier über die Zubereitung mit der Mikrowelle.

HotCurryRolls2

-> BERLIN STYLE

Ich habe mit Berlin angefangen, da ich gedacht habe, dass mir der Ruhrpott eh besser gefallen würde. Da ich vom Niederrhein komme, isst man ja eher so als berlinerisch…

HCRBerlin1

Ausgepackt sieht es es wie ein Brotklumpen – nichts deutet auf Currywurst hin. Na, ob das schmeckt? Also ab in die Mikrowelle und schon sieht es…

HCRBerlin2

…nicht anders als vorher aus!^^ Aber wenn man die Mikrowellen-Tür öffnet, strömt einem schon der Duft von Currywurst entgegen. Aber, und das finde ich sehr gut, es läuft nichts aus. Es ist weder irgendwas geplatzt, noch durchgesickert. Der Teig hält alles gut zusammen und fühlt sich fest, jedoch nicht hart an. Der Blick nach innen ist dafür etwas weniger schön, aber was erwartet man da auch?

HCRBerlin3HCRBerlin4

Insgesamt gesehen, muss ich sagen, dass es mir nicht ganz so gut geschmeckt hat. Die Currysauce war toll, aber das Würtschen – ürgs. Das Brot drumrum war auch okay, in der Kombi war soweit alles gut, aber das Würstchen hat echt alles zunichte gemacht. Absolut nicht mein Fall, aber vielleicht ist das auch gewöhnungssache.

-> RUHRPOTT STYLE

Nun zum Ruhrpott, der statt mit roter Bratwurst mit weisser Wurst bestückt ist.

HCRRuhrpott1

Äußerlich sieht diese Variante genauso aus wie der Berlin Style. Egal, ob vor dem Erhitzen oder danach.

HCRRuhrpott2

Auch hier strömt einem schon der Duft von Currywurst entgegen,  es läuft nichts aus und der Teig hält alles gut zusammen. Der Blick nach innen ist dafür auch hier etwas weniger schön, aber man muss ja nicht so genau gucken!^^

HCRRuhrpott3HCRRuhrpott4

Ja, das hat mir schon viel besser geschmeckt! Das Würstchen passt perfekt zur Sauce, der Currygeschmack ist okay und insgesamt schon etwas, was man gut essen kann. Die Sauce fand ich anders, ja leider sogar schlechter als bei Berlin. Hier ist es aber genau andersrum und die Wurst reisst hier alles raus.

Fazit: Ich find die Idee klasse. Das ist echt mal was Gutes für Zwischendurch, aber auch mit gescheiter Beilage zum Mittagessen. Egal, ob fein mit Messer und Gabel oder ganz Fast Food-mäßig mit der Hand: die Curry Hot Rolls sind sehr praktisch, was natürlich auch an der einfachen sowie schnellen Zubereitung liegt. Ach ja, schaut, dass ihr die Rolls nicht allzu lange drin lasst, denn sonst wird der Brotteig etwas zu hart, vor allem an den Ecken. Berlin ist für mich nichts, aber an den Ruhrpott könnte ich mich gewöhnen. Jetzt noch als dritte Variante die weisse Bratwurst mit der Berlin-Currysauce und ich wäre Stammesser! 🙂 Die UVP beträgt 1,99€, in einer Packung sind zwei Rollen. Den Preis finde ich soweit okay, wenn man bedenkt, dass zwei Hamburger in bekannten Fast Food-Restaurants auch 2€ kosten würden…  Bei Brandnooz gibt es jetzt sogar 1€ Cashback pro Sorte, den solltet Ihr auf jeden Fall nutzen, wenn Ihr diese Produktinnovation kennenlernen wollt!

Bis zum 30.06.2014 könnt Ihr übrigens noch am Gewinnspiel teilnehmen, das Hot Curry Rolls veranstaltet. Zu gewinnen gibt es neben Fanpaketen zum Snack auch eine PlayStation®4 und inFAMOUS Second Son-Spiele. Die Frage könnt Ihr mit Hilfe meines Berichtes sicherlich schnell beantworten – viel Glück! 🙂 Und wenn Ihr Lust habt, schaut mal auf der Facebook-Seite vorbei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s