Crash-Box März 2014

Schon öfters hatte ich auf der World of Sweets-Facebookseite von den Crash-Boxen gelesen. Ich war ja schon neugierig, aber 9,99€ und dann noch Porto? Das hat mich dann doch etwas abgeschreckt. Zudem waren sie bisher immer recht schnell weg. Jetzt war es aber mal wieder soweit und diesmal hat mein Konto ja gesagt und ich habe mir eine Box bestellt. Letzte Woche kam sie an:

Crashbox1

Aber was ist das überhaupt für eine Box?

Ein Traum für alle Schnäppchenjäger. Sie lieben Süßigkeiten, Knabberartikel und Überraschungen? Dann sind Sie hier genau richtig. Denn mit unserer Crash-Box bieten wir Ihnen ein besonderes Überraschungs-Paket zum Vorteilspreis an. Wir stellen für Sie eine Mischung mit B-Ware zusammen, deren regulärer Kaufpreis unter http://www.worldofsweets.de mindestens 20,- EUR beträgt.

Und so gehen wir bei der Zusammenstellung des Inhalts vor:

  • Alle von uns zusammengestellten Artikel sind hygienisch einwandfrei verpackt und können bedenkenlos verzehrt werden.
  • Es gibt keine Beschränkung auf ein bestimmtes Sortiment. Ihre Crash Box kann Fruchtgummi, Lakritz, Schokolade, Backwaren, Bonbons, Knabberartikel etc. enthalten.
  • Die Pakete sind bei Ihrer Bestellung bereits fertig gepackt, so dass wir individuelle Vorlieben (z.B. „bitte keine Chips“ etc.) leider nicht berücksichtigen können.
  • Als B-Ware bezeichnen wir z.B. alle Artikel mit beschädigter oder fehlender Original-Verpackung. Sogenannter „Bruch“ (z.B. bei Keksen, Schokoladen-Tafeln etc.). MHD-Ware mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum sowie Saison-Ware zählen ebenfalls dazu.

Wir sind mit über 7.000 Artikeln Deutschlands großer Online-Shop für Süßwaren und unterhalten ein durchdachtes Waren- und Logistik-Zentrum. Bei unserem Waren-Umschlag ist ein reger Arbeitsalltag vorprogrammiert.

Deshalb bleibt es natürlich nicht aus, dass hier und da Verpackungen und Verpackungsinhalte mechanisch in Mitleidenschaft gezogen werden – ob bei der Anlieferung oder beim Ein- und Auslagern.

Um bei möglichst allen Artikeln eine sofortige Verfügbarkeit zu gewährleisten, kaufen wir zudem entsprechend große Mengen ein. Deshalb verfügen wir konjunkturbedingt und zeitweise über Restbestände, die kurz vor oder nach dem Ablauf des Mindesthaltbarkeits-Datums stehen.

Solche Artikel gelten als B-Ware und sind weiterhin bedenkenlos genießbar. Da wir nicht zuletzt aus ethischen Gründen das Entsorgen von einwandfreien Lebensmitteln ablehnen, finden diese Artikel den Weg in die Crash-Box.

Und das ist nun in meiner Crash-Box drin:
Crashbox2

Bei der Box in der Box war ich echt gespannt. Ist da tatsächlich drin, was drauf steht? Jaaaa!
Crashbox3

  • Reese’s Fast Break, 56 g (1,45€ Normalpreis bei WoS)
  • Hershey’s Whatchamacallit, 45g (1,45€ Normalpreis bei WoS)
  • Biscuiterie Charlotte Etoiles marbrées Marmorsterne, 250g (für etwa 2€ zu bekommen)
  • Boyer Butterscotch Smoothie Peanut Butter Cups, 45,3g (für etwa 1,60€ zu bekommen)
  • Fruchtgummi-Tüte vom H&B Handelskontor, 1kg (keine Infos, wahrscheinlich so 4-6€)
  • Karton mit Anthon Berg Marzipan-Riegel, 800g (40g = 0,79€ Normalpreis bei WoS, 20x 0,79€ = 15,80€)

Der Wert der Box liegt bei etwa 27€. Die Ansage von „mindestens 20€“ wurde somit eingehalten und bietet so einen mehr als doppelten Gegenwert zu dem was man bezahlt.

Ich liebe Reese’s in allen Formen! Erdnussbutter & Schokolade – ein Traum! Etwas weicher und schön schmelzend auf der Zunge, ich liebe es! Hershey’s mag ich eigentlich auch, das Whatchamacallit (was für ein Name!) ist auch sehr interessant mit Erdnuss-Puffreis und Karamell. Die Marmorsteine haben etwas künstlich geschmeckt, waren aber im Großen und Ganzen okay. Die Smoothie Peanut Butter Cups gibt es in ähnlicher Form auch von Reese’s. Es ist seeeeehr süß und fast pure Erdnussbutter. Der Fruchtgummi-Mix ist recht fruchtig, manchmal etwas sauer und generell lecker. Die großen Bälle sind Kaugummi und diese sind einfach zu groß und zäh, da kapituliert mein Kiefer sehr schnell. Als ich den Karton im Karton entdeckt habe, habe ich erst die Stirn gerunzelt. Als ich dann entdeckt habe, dass da alles voller Marzipan-Riegel ist, bin ich im Dreieck gesprungen. Ich liiiiebe Marzipan! Und ich muss sagen, der von Anthon Berg, den ich bisher nicht kannte, schmeckt echt klasse! Ich hatte zum Glück keine MHD-Ware im Paket, denn da wäre ich doch etwas pingelig. Alles ist noch einige Woche haltbar, wenn nicht vorher schon verputzt. 😉

Fazit: Ich weiß nicht wieso, aber diese Box war wie für mich gemacht: US-Schokoriegel und Marzipan in Hülle und Fülle! Für mich hat sich diese Box absolut gelohnt und ich werde da sicherlich nochmal irgendwann zuschlagen und hoffe, dass mich diese dann auch wieder kugelrund machen wird. 😀 Wenn man nicht immer die Versandkosten noch dazu bezahlen müsste, würde ich sie sicherlich öfters bestellen, aber für 4€ bin ich dann doch zu geizig… Generell ist der Preis von 10€ gerechtfertigt, jedoch finde ich es schwierig weiteres zum Mitbestellen zu finden, weil fast alles überteuert ist. Ich habe bei den Angeboten geschaut und ein Chips-Paket mitbestellt. Hätte auch noch mehr in den Warenkorb gepackt, aber das war mir dann einfach zu teuer. Dumm auch, dass man die Versandkosten immer trägt – egal, wie viel und wie teuer mein einkauft. Schaut aber auf jeden Fall in die Angebote rein, wenn Ihr mal bestellen solltet…

Habt Ihr jetzt auch Lust, die Crash-Box mal auszuprobieren? Dann schaut schnell hier vorbei, ob noch welche verfügbar sind. Bitte beachtet, dass Ihr bei einer Abnahme von 3 Stück oder mehr einen höheren Preis pro Box bezahlt, damit jeder eine Chance auf so einen Leckereien-Karton hat und nicht wieder zwanzig pro Mann bestellt werden… Guten Hunger!

Advertisements

2 Gedanken zu „Crash-Box März 2014

    1. sorsha79 Autor

      Die Meinungen & Geschmäcker sind halt sehr verschieden. Diesmal hatte ich mit dieser Box einfach Glück, weil es genau mein Geschmack war. Genau dieselbe Box gab es aber wohl mehrfach und die gefiel wohl nicht jedem… Überraschungsboxen sind leider generell ein Risiko.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s