Sponsored Post/Gewinnspiel: Mehr Ordnung im Leben [beendet]

So wettertechnisch gesehen ist es ja eigentlich schon Frühling. Und was steht da an? Klar, der Frühjahrsputz… Und neben putzen fängt man auch an aufzuräumen und zu sortieren. Klar, dass die Ordnung auch durch korrekte Beschriftungen erleichtert wird. Und was braucht man dafür? Genau – Etiketten.

Ich z.B. ordne meine Rechnungen und Gewinnschreiben nach dem Datum in Ordner. Klar, dass da auf dem Rücken auch Etiketten drauf sollten, die klar und deutlich angeben, was dort drin ist. Gut aussehen sollten sie dabei natürlich trotzdem, da der Ordnerrücken nun mal das ist, was man eigentlich sieht.

Ordner-Etiketten_3Ordner-Etiketten_2Ordner-Etiketten 1

Inventar- und Eigentums-Etiketten sind bei dem ganzen Ordnungs-Wirrwarr auch nicht verkehrt. Besonders toll finde ich ja Etiketten zur Kabelbeschriftung, damit man nicht wieder wie ein Ochs‘ vorm Berg steht, wenn man Kabelsalat hat, z.B. beim Umzug. Auch gut sind wetterfeste Etiketten, damit man so ebenfalls draußen für Ordnung sorgen kann.

Etiketten zur Kabelbeschriftung 2Etiketten zur Kabelbeschriftung 1Wasserfeste_Etiketten 1

Und für spontane und individuelle Beschriftungen gibt es Universal-Etiketten, mit denen man kreativ seine Sachen ordnen kann. Auch super bei jeglichen DIY-Arbeiten im Bürobereich.

Universal-Etiketten

Ich beschrifte meine Etiketten entweder mit meinem Etiketten-Drucker oder per Hand mit Fineliner oder Edding. Am Schönsten finde ich es per Hand übrigens mit reinen Großbuchstaben.

Aber genug zu meinen Tipps & Tricks & Gewohnheiten, jetzt seid Ihr dran. Benutzt Ihr Etiketten und wenn ja wie beschriftet Ihr sie? Mit der Hand oder mit Hilfe Eures Druckers? Zu gewinnen gibt es auch etwas, nämlich ein tolles Etiketten-Paket mit den erwähnten Ordnerrücken-, Universal-, Inventar- und Eigentums-Etiketten von Avery Zweckform im Gesamtwert von ca. 100€! Der Gewinner steht bereits fest!

Aber hier nochmal alle Details im Überblick:

Das gibt es zu gewinnen: Ein Etiketten-Paket von Avery Zweckform

Und das müsst Ihr dafür tun: Kommentiert diesen Blogpost mit Eurer korrekten E-Mail-Adresse und schreibt mir, ob Ihr Etiketten benutzt und wie Ihr sie gegebenenfalls beschriftet.

Teilnahmeschluss ist der 31.01.14 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird per E-Mail kontaktiert und in einem weiteren Blogpost bekannt gegeben.

Übrigens würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr das Gewinnspiel teilen, meine Facebook-Seite liken oder meinem Blog folgen würdet. Dies ist aber KEINE Pflicht und beeinflusst Eure Gewinnchancen in KEINSTER Weise! Der Gewinner wird per Zufallsgenerator auf www.random.org gezogen. Je mehr Leute aber mitmachen und je mehr Leser ich vorweisen kann, desto wahrscheinlicher sind weitere Aktionen & Gewinnspiele für Euch.

Teilnahmebedingungen:

· Veranstalter dieses Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist https://gedankentests.wordpress.com. Der Preis wird unentgeltlich von www.avery-zweckform.eu zur Verfügung gestellt. Verlost wird ein kleines Etiketten-Paket aus dem Sortiment von Avery Zweckform, es gibt also einen Gewinner.

· Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel bzw. der Verlosung akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.

· Zur Teilnahme ist es erforderlich, einen Kommentar zum Thema „Etiketten“ zu hinterlassen und dabei gleichzeitig eine gültige E-Mail-Adresse zu hinterlegen.

· Teilnahmeberechtigt sind alle Leser von https://gedankentests.wordpress.com, die volljährig sind und innerhalb Deutschlands wohnen. Teilnehmer des Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist diejenige Person, der die E-Mail-Adresse, über die kommentiert wurde, gehört. Es ist gestattet, mehrfach zu kommentieren, jedoch erhöht dies nicht die Gewinnchancen. Der erste korrekte Kommentar der jeweiligen E-Mail zählt gleichzeitig als Nummer für die Ziehung.
Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt und hat daraufhin 3 Tage Zeit, seine vollständige Adresse für den Gewinnversand mitzuteilen. Sollte die E-Mail nicht korrekt sein oder der Jeweilige sich nicht innerhalb der Frist zurückmelden, wird neu ausgelost. Wenn die Adresse des Gewinners vorhanden ist, wird diese an die Menyesch Public Relations GmbH weitergeleitet. Die bei diesem Gewinnspiel bzw. bei dieser Verlosung vom Teilnehmer gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels bzw. der Verlosung verwendet und weder dauerhaft gespeichert noch an weitere Dritte weitergegeben.

· Der Gewinner erklärt sich damit einverstanden auf der Seite von https://gedankentests.wordpress.com als Gewinner bekannt gegeben zu werden unter dem Namen mit dem er/sie kommentiert hat. Sollte dieser Name aus realem Vor- und Zunamen bestehen, wird der Zuname abgekürzt.

· Barauszahlung oder Tausch des Gewinnes ist nicht möglich.

· https://gedankentests.wordpress.com behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung ganz oder zeitweise auszusetzen.

· https://gedankentests.wordpress.com behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.

· Das Gewinnspiel beginnt am 21.01.2014 mit dem Zeitpunkt des Postens und endet am 31.01.2014 um 23:59 Uhr MEZ. Der Gewinner wird schnellstmöglich durch www.random.org ermittelt.

· Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

· Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Twitter und wird in keiner Weise von Facebook oder Twitter gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Alle Bilder unterliegen dem Copyright von Avery-Zweckform und wurden mir freundlicherweise für das Gewinnspiel zur Verfügung gestellt!

Advertisements

55 Gedanken zu „Sponsored Post/Gewinnspiel: Mehr Ordnung im Leben [beendet]

  1. Jutta

    Ja ich verwende ab und an Etiketten und versuche sie immer per Drucker zu beschriften, meist geht das schief, also nehme ich dann doch die Hand 😀

    LG Jutta

    Antwort
  2. Elke Sonne

    Ich benutze immer Ettiketten, da ich ansonsten den Überblick verliere was in welchem Ordner ist. Normalerweise nehme ich dazu einfach einen dicken Edding.

    Liebe Grüße
    Elke

    Antwort
  3. Janine Günther

    Ich verwende Etiketten für Päckchen, Ordner, selbstgemachte Plätzchen und Pralinen (um die Tüten zu beschriften) uvm. Hatte mir auch schon welche von Avery gekauft und die sind echt gut 🙂 auch die Software ist gut. Die Software ist bei Etikettendrucken auch das Wichtigste. Sonst steht das ganze sonst wo, aber nicht schön auf dem Etikett 😀
    Würd mich echt freuen, zu gewinnen 🙂

    Antwort
  4. Monika Marten

    Das würde das Caos eindeutig beseitigen den die Frage woooo ist das gibt es nicht mehr und auch der Kommentar ich finde das nicht bleibt aus .. spart deutlich Zeit

    Antwort
  5. Laila

    Da ich zur Zeit studiere, sind die Etiketten sehr hilfreich für mich 🙂 Ich kann so endlich Ordnung ins System bringen. Der Gewinn wäre wirklich eine Bereicherung für mich, da ich dann wirklich nichts mehr ungeordnet lassen kann.

    Antwort
  6. StetsTests

    Wir benutzen ganz oft Etiketten zu Hause, für Schulsachen, Papierkram, Versand und sonstige sachen. Der Gewinn ist wirklich toll, gerne dabei.

    Antwort
  7. melanie hoffnung

    hab bis jetzt noch keine etiketten benutzt, würder gerne darauf umsteigen.
    zur zeit beschrifte ich alles noch mit edding oder Kuli 🙂

    Antwort
  8. Nadine J.

    Bisher habe ich mit „Post-its“ ettikitiert, da mir das richtige Handwerkszeug fehlte. SOfern ich aber gewinnern würde, hätte ich dieses ja dann und würde mir das auch dann weiterhin selber kaufen, sofern die Handhabung wirklich so einfach ist wie in dem Artikel beschrieben; wovon ich aber überzeugt bin 😉

    Antwort
  9. Bettina

    Ich benutze Etiketten für das Beschriften meiner selbstgemachten Marmelade, Sirup, Liköre usw… aber auch zum Beschriften der versch. Ladekabel für Handys, Kamera usw…
    Ich beschrifte mit der Hand, was langweilig aussieht. Habe aber keine Etiketten für den PC zuhause.

    Antwort
  10. Rieke

    Ordnung ist das halbe Leben. Chaos die andere Hälfte. Da ich letzteres super beherrsche, fehlen mir nur noch die Etiketten für die erste Hälfte 🙂 Besonders die für die Kabel finde ich sehr interessant (und kannte ich bis dato noch gar nicht). Das wäre genau das richtige für die zahlreichen Kabel: a) unter der Couch (Router, Telefon etc.) b) hinterm Fernseher (DVD-Player, Spielekonsole, Antenne etc.) und am PC (wie auf dem Foto: Kopfhörer, Maus, Kamera, Drucker etc.)

    Antwort
  11. andreas hacker

    oh das würde jetzt richtig gut kommen,denn ich muss bei meinem neffen ordnung schaffen,und da könnte ich seine boxen beschriften,dann wüsste er wo alles hin gehört,und ich würde sogar bei ihm den mülleimer beschriften,von wegen müll rein,sonst gibs ärger grins,ja das wird ein hartes stück arbeit,lg andreas

    Antwort
  12. Anja H.

    Ja, ich verwende sie. Ich beschrifte sie mit der Hand und nehme die Etiketten für die Beschriftung von Boxen, Ordnern usw.

    Antwort
  13. Patrick B.

    Ich verwende oft Etiketten und beschrifte am liebsten per Computer, da dabei die besten Designs möglich sind mit z.B. Powerpoint. Hatte schon Flaschenetiketten, das Problem wenn man den PC benutzt ist dass viele Etiketten erstmal für Fehlversuche draufgehen, weil die Druckereinstellungen nicht optimal sind bzw. die Folien individuell auf den Drucker abgestimmt werden müssen (Farbmenge etc.)

    Antwort
  14. Tomster

    Natürlich verwenden wir Etiketten,so bekommt man einfach die beste Ordnung in all seine wichtigen Unterlagen

    Antwort
  15. Uta Müller

    Hallo,
    ich benutze Etiketten für selbstgemachte Marmeladen und Sirups und für die Beschriftung von Ordnungsboxen.

    Antwort
  16. Esther Jakob

    Ich verwende Etiketten für Ordner im Büro (Ordner, Kundenmappen etc), zu Hause auch für Ordner, Gläser, Aufbewahrungsboxen etc.
    Beschriftet werden sie aber meist per Hand.

    Antwort
  17. Lena L.

    Ich bin eine passionierte „Etikettiererin“ und das nicht nur im Büro. Auserhalb des Büros beschrifte ich die Etiketten hauptsächlich per Hand. Dies liegt vorallem daran, dass ich so schneller und flexibler verschiedenste Formate bearbeiten kann.

    Antwort
  18. kathy brinker

    Etiketten verwende ich regelmäßig, im Büro aber auch zu Hause, das beschriften erfolgt natürlich noch per Hand, einfach und schnell…. :o)

    Antwort
  19. Andrea W.

    Ich verwende Etiketten und beschrifte sowohl mit dem Drucker als auch mit der Hand. Es kommt immer darauf an für was und ob ich gerade mal wieder Farbe in meinem Drucker habe oder nicht ;).

    Antwort
  20. Jessica

    Hallo,

    als Etiketten, verwende ich gerne für Briefe oder auch für meine vielen Boxen bzw Dosen, das erspart mir dann Zeit beim suchen. Meistens klappt das mit dem drucken nicht so wirklich und daher muss dann doch der Stift ran.

    Grüße

    Antwort
  21. Markus G.

    Ich verwende Etiketten für alle möglichen Sachen. Terrarien, Boxen, Flaschen usw. Meistens mit dem Drucker, aber manchmal werden sie auch per Hand beschriftet!

    Antwort
  22. Daniela

    Wir brauchen immer sehr viele Etiketten. Meistens beschrifte ich sie per Hand. Es kommt aber auch vor das wir sie ausdrucken.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s