BIOBOX Beauty & Care – Zeit zum Verwöhnen (Oktober 2013)

Am Wochenende erreichte mich meine nun dritte Beauty & Care-Box von Biobox:

BioboxB&C102013_1

Ich muss echt gestehen, dass mich die Boxen nicht mehr wie die erste umhauen, ich mich andererseits immer über die Bio-Sachen freue.

BioboxB&C102013_2

Für den Herbst gab es diesmal folgende Produkte:

  • Cattier Paris Sport Duschgel 2in1 Weisse Heilerde Minze, 200ml (Originalgröße; UVP 6,99€)
  • Love Me Green Organic Tagescreme, 15ml (Originalgröße, UVP 8,50€)
  • Lavera Trend sensitiv Natural Concealer, 6,5ml (Originalgröße, UVP 7,95€)
  • Maharishi Ayurveda Ayurdent classic Zahncreme, 10ml (Sondergröße, UVP 1,-€)
  • Dudu-Osun Schwarze Seife, 25g (kleine Originalgröße, UVP 1,50€)
  • Wilms Pinus Vital Handcreme, 50ml (Originalgröße, 5,90€)

Die UVP beläuft sich diesmal auf fast 32€ – immer wieder ein ganz toller Gegenwert zum Abo-Preis von 15€! Ich finde die Mischung wieder sehr gut und vor allem interessant. Ich kannte alle Produkte noch nicht, aber in der Bio-Welt bin ich ja auch eher Neuling.

Über das Duschgel habe ich mich am meisten gefreut, weil meins nämlich bald leergeht und ich schon überlegt habe, was ich denn als nächstes da mal ausprobiere. Es riecht zwar sehr kräuterig, aber vielleicht ist es ja ganz gut für meine Haut. Und da man es auch als Shampoo benutzen kann, werde ich das auch mal ausprobieren. Die Tagescreme ist mir gleich sympathisch gewesen und riecht fantastisch, richtig ausprobieren muss ich sie aber noch. Sie ist nur so winzig, dass es mich echt überrascht hat, dass das eine Originalgröße ist. Dafür ist sie dann auch noch recht teuer. Erst hatte ich mich sehr über den Concealer gefreut, weil ich gerade einen Neuen brauche, aber dann habe ich gesehen, dass der Farbton medium ist – viel zu dunkel für mich! Schade, so zum Ausprobieren ist er mir nämlich eigentlich zu teuer zum Kaufen… Auf die Zahncreme bin ich mal gespannt, das klingt interessant, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass der Geschmack nichts für mich ist. Mal abwarten. Auch die Schwarze Seife klingt aussergewöhnlich. Ob das was für mein Gesicht ist, weiß ich nicht, habe auf jeden Fall schon Gutes drüber gehört.  Aber nur schon als Handseife lohnt sich das Ganze schon, riecht auf jeden Fall interessant. Da meine Handcreme ebenfalls gerade leer geht und auch nicht so toll war, passte das mit der Wilms Pinus Vital-Handcreme natürlich wie die Faust aufs Auge. Ich habe sie jetzt eine Nacht benutzt und fand sie aber leider nicht so gut. Ich hatte morgens zwar noch einen leichten Film auf der Haut, aber die Hände fühlten sich total ausgetrocknet an. Muss mal schauen, wie sich das so entwickelt.

Fazit: Auch wenn mich die Box nicht umgehauen hat, so finde ich sie doch sehr gut. Wieder so viel zu entdecken und ich werde alles selbst benutzen bis auf den Concealer – und das auch nur, weil es die falsche Farbe für mich ist. Auch wenn 15€ viel Geld sind, aber ich kann mich von so einer wertvollen Box einfach nicht trennen! Vor allem, weil ich solche hochwertigen Produkte sonst einfach nicht ausprobieren würde, weil sie mir einfach zu teuer sind.

Das ist die Biobox: Für 15€ geht man ein Abonnement ein, das man jederzeit kündigen kann. Alle zwei Monate erhält man dann die aktuelle Box. Wählen könnt Ihr zwischen der Beauty & Care und der Food & Drink-Box. Bestellen könnt Ihr eine davon oder auch beide hier.

Advertisements

Ein Gedanke zu „BIOBOX Beauty & Care – Zeit zum Verwöhnen (Oktober 2013)

  1. Pingback: BIOBOX Beauty & Care – Nimm Dir eine Auszeit (Februar 2014) | Gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s