Valentinstag-Glossybox – Das ist drin!

Ich bin ja absolut kein Fashion Victim, weder in Mode noch Make-Up, sondern mehr nur Victim. Trotzdem bin ich immer mal wieder über die Glossybox gestolpert. Da ich aber nicht alles davon gebrauchen kann, auch nicht alles vertrage und mir dafür 15€ definitv zu teuer sind, habe ich meine Neugier immer wieder gezügelt. Jetzt kam aber ein Angebot, das ich nicht ausschlagen konnte, denn für die Valentinstags-Box habe ich nur 5€ bezahlt und bekomme die Tage auch noch einen 5€-Amazon-Gutschein. Also quasi kostenlos. Zum Reinschnuppern, Antesten und überraschen lassen also keine Überlegung wert. Gut finde ich übrigens, dass man ein Beauty-Profil anlegen kann, so dass die Produkte besser auf einem abgestimmt sind.

Nun kam also schon meine Box und der erste optische Eindruck ist mehr als gut, so süß und mit viel Liebe fürs Detail ist sie gepackt:

Glossybox1Glossybox2

Und das habe ich in meiner Box gefunden (neben einer netten Postkarte, einer Rabattaktion und dem GlossyMag):

Glossybox3

  • Dr Bronners’s Magic Soap, 59ml (UVP 3,50 – 59ml)
  • être belle Cosmetics Collagen & Aloe Vera Hydro Maske, 1 Maske à 25g (UVP 30,80€ – 10 Masken + Serum)
  • Gertraud Gruber Exquisit BodyPerfect Körpercreme, 30ml (UVP 29,90€ – 250ml)
  • Model Co Lip Duo (UVP 30,-€ – 3,5g + 5ml)
  • SexyHair ShortSexyHair Shatter Finishing Spray, 125ml (UVP 17,95€ – 125ml)
  • Zugabe: Valentina Parfümprobe, 0,05l

So sehr ich von der Verpackung begeistert war, so sehr enttäuscht mich doch der Inhalt. Erstmal sind es „nur“ 5 Produkte und dann ist auch noch nicht mal alles in Originalgröße bzw. die Originalgrößen sind eher ein Witz. Toll finde ich als Einziges die Bioseife (trotzdem werde ich sie nicht nachkaufen), ansonsten haben zwei Produkte (Körpercreme & Maske) den Inhaltsstoff Phenoxyethanol, den ich aus Allergiegründen meide, das Lip Duo werde ich nie benutzen und das Finishing Spray finde ich generell ein überflüssiges Produkt. Parfüm ist ausserdem so gar nichts für mich. Selbst wenn ich was davon richtig gut finden würde, hätte ich nie das Geld, um es mir zu kaufen. Eher müsste ich eine Woche lang Hungern, um mir so was leisten zu können.

Ich glaube, eine Bio-Kosmetik-Box fände ich mal von Interesse, aber sonst werde ich mich nicht mehr davon überraschen lassen. Auch wenn es schade ist, wegen den schönen Boxen. Mein Abo habe ich nach Erhalt sofort gekündigt. Es war zwar eine schöne Aktion, aber wie ich es erwartet habe, ist die Glossybox nun mal nichts für mich. Sollte es nochmal so eine Aktion geben, lasse ich mich vielleicht nochmal verführen (ich kenne mich ja 😉 ), aber 15€ ist die Box trotz seiner UVP-Preise für mich persönlich nicht wert.

Wer sich selbst aber als Fashion Victim sieht und nun Lust auf die Glossybox hat, der kann sich hier das Abo sichern.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Valentinstag-Glossybox – Das ist drin!

  1. Pingback: Jubiläums-Friendsbag 2013 – Das ist drin! | gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s