Brandnooz Box November – Das ist drin!

Die letzte Box ist kaum verdaut, da erreicht mich heute schon die neue Brandnooz Box. Der Oktober war echt genial, da ist man natürlich extra gespannt, was diesen Monat in dem Paket zu finden ist.

Schon beim Öffnen sehe ich ein kleines Rezeptbuch für Meerrettich. Ich sagte ja schon mal, dass ich solche Rezepthefte toll finde und gerne mehr davon hätte. Bei den Produkten gab es aber natürlich noch mehr zu entdecken:

Heute konnte ich mich über diese Sachen freuen:

  • Bünting Rooibos Tee Orient Chai, 40g (UVP 1,69€)
  • hohes C Naturelle Sport Apfel-Traube-Blutorange, 750ml (1,39€)
  • Birkel Pasta Klassiker Spaghetti, 500g (UVP 1,49€)
  • Pulmoll Zitronenmelisse, 50g (UVP 1,29€)
  • Kellogg’s Special K, 30g (UVP 1,89€ für 375g)
  • Kluth Cashews Mango-Vanille, 100g (UVP 2,49€)
  • Schamel Bayerischer Meerrettich Raspelstix, 145g (UVP 1,75€)
  • Lindt Hello Caramel Brownie, 100g (UVP 2,20€)

Ich glaube nach der letzten Box wäre jede Zusammenstellung enttäuschend gewesen. Diese Box ist okay, mehr aber auch nicht. Besonders enttäuschend fand ich diesmal, dass es von Kellogg’s nur eine 30g-Probierpackung gab. Wenn ich die mal weglasse, ergibt sich ein UVP-Preis von 12,30€. Besonders gefreut habe ich mich über die Lindt Hello-Schokolade – und dann noch mit Karamell, mmmhhh! Die wollte ich nämlich immer schon mal probieren, auf die Cashews bin ich mal gespannt, den Rooibos-Tee werde ich hoffentlich an jemanden los, hohes C und Pulmoll nimmt man mal zwischendurch, die Spaghetti macht man natürlich zum Essen, würde sie aber nie für 1,50€ kaufen, Meerrettich ist nix für mich, findet aber sicherlich Absatz und die Portion Kellogg’s findet bestimmt ihren Abnehmer.  Wie gesagt, keine Box, die mich vom Hocker haut, aber trotzdem was dabei, was ich gerne probiere. Vielleicht ist sie ja mehr was für Euch?

Habt Ihr auch Lust, monatlich neue und leckere Lebensmittel von Top-Marken zu probieren – ohne Versandkosten und sonstige Verpflichtungen? Dann bestellt wie ich die Brandnooz Box und lasst Euch immer wieder überraschen. Die Box kostet monatlich 9,99€, bietet aber einen höheren UVP-Inhalt. Hier könnt Ihr die Box bestellen. So sahen die bisherigen Boxen aus (klickt auf den jeweiligen Monat): April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober.

Advertisements

12 Gedanken zu „Brandnooz Box November – Das ist drin!

  1. moppeline123

    Nee, mich hat der Inhalt auch nicht vom Hocker gerissen… Über den Meerrettich hat sich mein Mann gefreut. Lindt Schokolade hat mich gefreut, leider habe ich genau die Sorte erwischt, die ich schon probiert hatte (Strawberry Cheesecake – schmeckte wie Yogurette…).
    Die Kelloggs wären mir in groß auch lieber gewesen – lecker wars.
    Highlight für mich in dieser Box: die Cashews. Sooo lecker! Aber eine Umgewöhnung, weil ich sie sonst nur herzhaft kenne.

    Lieben Gruß, Sandra

    Antwort
  2. Pingback: Brandnooz Box Dezember – Das ist drin! « gedankentests

  3. Pingback: Brandnooz Box Januar – Das ist drin! « gedankentests

  4. Pingback: Brandnooz Box Februar – Das ist drin! | gedankentests

  5. Pingback: Brandnooz Box Cool Box März – Das ist drin! | gedankentests

  6. Pingback: Brandnooz Box März – Das ist drin! | gedankentests

  7. Pingback: Brandnooz Box BBQ Box April – Das ist drin! | gedankentests

  8. Pingback: Brandnooz Box April – Das ist drin! | gedankentests

  9. Pingback: Brandnooz Box Mai 2013 – Das ist drin! | gedankentests

  10. Pingback: Brandnooz Box Juni 2013 – Das ist drin! | gedankentests

  11. Pingback: Brandnooz Box Balance Box Juli 2013 – Das ist drin! | gedankentests

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s